Panorama

Sonntag, 09. September 2018 08:03 Uhr

Angebliches Tötungsdelikt in Bad Pyrmont führt zur Alarmierung von SEK und sämtlichen Streifenwagen

Angebliches Tötungsdelikt in Bad Pyrmont führt zur Alarmierung von SEK und sämtlichen Streifenwagen Bad Pyrmont (red). Eine psychisch kranke Frau hat am Samstagabend, gegen 18.13 Uhr, einen Großeinsatz für Polizei und Rettungsdienst ausgelöst. Die 54-Jährige meldete via Notruf ein Tötungsdelikt. Sämtliche verfügbaren Streifenwagen wurden nach Großenberg entsandt. Zusätzlich wurde das SEK angefordert. Großenberg wurde kurzzeitig für den Fahrzeugverkehr gesperrt. "Zum Glück" stellte sich der Einsatz schnell als Wahnvorstellung der Mitteilerin heraus. Die kranke Frau wurde in eine Kli...
Dienstag, 04. September 2018 09:45 Uhr

Mann aus Freden (53) soll mehrfach sexuelle Handlungen an Kindern vorgenommen haben

Mann aus Freden (53) soll mehrfach sexuelle Handlungen an Kindern vorgenommen haben Hildesheim (red). Unter anderem schwerer sexueller Missbrauch von Kindern wird zurzeit einem heute 53 Jahre alten Mann aus Freden am Landgericht Hildesheim vorgeworfen. Zwischen Oktober 2017 und März 2018 soll der Angeklagte mehrfach sexuelle Handlungen an Kindern vorgenommen haben. Seit April dieses Jahres befindet sich der 53-Jährige in Untersuchungshaft. Aufgrund des Alters der Zeugen wird der Fall seit Montag am Landgericht als Jugendschutzkammer verhandelt. Ebenfalls vor Gericht am Landg...
Montag, 27. August 2018 10:20 Uhr

Tourismus in Niedersachsen weiter im Aufwind - Plus im ersten Halbjahr - Weniger Gäste im Weserbergland

Tourismus in Niedersachsen weiter im Aufwind - Plus im ersten Halbjahr - Weniger Gäste im Weserbergland Hannover (red). Der Tourismus in Niedersachsen ist weiter im Aufwind. Im ersten Halbjahr des Jahres 2018 kamen insgesamt über 6,9 Millionen Gäste nach Niedersachsen, dies entspricht einem Plus von 3,2 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum 2017. Nach Mitteilung des Landesamtes für Statistik erreichte die Zahl der Übernachtungen mit annähernd 19,7 Millionen eine Zunahme um 1,6 Prozent zum ersten Halbjahr des Vorjahres. Die meisten Übernachtungen wurden von der Nordseeküs...
Freitag, 24. August 2018 12:19 Uhr

Afrikanische Schweinepest: Üben für den Ernstfall

Afrikanische Schweinepest: Üben für den Ernstfall Hannover (red).  Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in den Wildschweinbeständen vieler Regionen Osteuropas weiter aus. In dieser Woche kamen neue Meldungen aus China, dass dort erstmals Hausschweinebestände mit ASP infiziert sind. Über die aktuellen Entwicklungen der für den Menschen ungefährlichen, für Schweine jedoch hoch ansteckenden Tierseuche lässt sich Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast laufend informieren. Um auf einen möglichen Ernstfall vorbereitet...
Mittwoch, 22. August 2018 14:47 Uhr

Vorstand des LGS-Fördervereins Höxter in Bad Iburg: Mitglieder informieren sich bei der Niedersächsischen Gartenschau

Vorstand des LGS-Fördervereins Höxter in Bad Iburg: Mitglieder informieren sich bei der Niedersächsischen Gartenschau Höxter (red). Der Förderverein der Landesgartenschau (LGS) Höxter hat die derzeit laufenden LGS im niedersächsischen Bad Iburg besucht und sich mit den verantwortlichen Akteuren vor Ort über deren Erfahrungen bei der Vorbereitung und Durchführung eines derartigen Events ausgetauscht. „Ich bin beeindruckt, in welch kurzer Vorlaufzeit sowohl die Durchführungsgesellschaft als auch der Förderverein dieses Projekt auf die Beine gestellt hat“, berichtete Ulrike Drees, Vorsitzende des För...
Dienstag, 21. August 2018 18:08 Uhr

NABU: Umweltminister Lies entlässt 250. Europäische Sumpfschildkröte am Steinhuder Meer in die Freiheit

NABU: Umweltminister Lies entlässt 250. Europäische Sumpfschildkröte am Steinhuder Meer in die Freiheit Hannover (red). Im Beisein von Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, wurden heute (Montag, 20. August) 18 junge Europäische Sumpfschildkröten im Naturschutzgebiet Meerbruchswiesen, unmittelbar westlich des Steinhuder Meeres, ausgewildert.  Das seit April 2013 laufende Projekt des NABU zur „Wiederansiedlung der Europäischen Sumpfschildkröte in Niedersachsen“ hat zum Ziel, diese ehemals natürlich in Niedersachsen vorkommende Art wieder anzus...
Dienstag, 21. August 2018 10:25 Uhr

Verurteilung wegen Mitgliederwerbung für den sogenannten „Islamischen Staat" - Celler OLG erteilt heute 23-Jährigem Bewährungsstrafe

Verurteilung wegen Mitgliederwerbung für den sogenannten „Islamischen Staat Celle (red). Nach nur vier von ursprünglich sieben geplanten Verhandlungstagen hat der 1. Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts einen 23-jährigen Angeklagten wegen Werbung um Mitglieder für den sog. „Islamischen Staat" (IS) als einer terroristischen Vereinigung im Ausland schuldig gesprochen. Das Verfahren konnte vorzeitig abgeschlossen werden, weil der Angeklagte die Tatvorwürfe vor Gericht gestanden hat. Er hatte eine WhatsApp-Gruppe mit dem Namen „Allahu Akbar" (Anm: „Gott ist g...
Donnerstag, 16. August 2018 08:11 Uhr

Über 5 Millionen Euro werden an der HAWK Göttingen investiert

Über 5 Millionen Euro werden an der HAWK Göttingen investiert Göttingen (red). Niedersachsen investiert weiter in seine Hochschulstandorte: Die Hochschule Emden/Leer erhält ein neues „Maritimes Technikum", und am Göttinger Standort der Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) entsteht ein neues Forschungsgebäude für angewandte Plasma- und Lasermedizin. Mit seiner Zustimmung hat der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags am Mittwoch grünes Licht für die Baumaßnahmen im Gesamtumfang von über 12 Millionen Euro gegeben. In Gö...
Dienstag, 14. August 2018 15:54 Uhr

Paderborn: Polizei findet große Mengen Chemikalien in Studentenwohnung - Polizei sprengt die hochexplosiven Stoffe außerhalb des Hauses sicherheitshalber in die Luft

 Paderborn: Polizei findet große Mengen Chemikalien in Studentenwohnung - Polizei sprengt die hochexplosiven Stoffe außerhalb des Hauses sicherheitshalber in die Luft Paderborn (red). Am Montag hat die Polizei bei der Durchsuchung einer Kellerwohnung in Paderborn-Sande große Mengen Chemikalien aufgefunden. Durch hinzugezogene Experten des Landeskriminalamts NRW wurden festgestellt, dass er aus diesen Chemikalien einen hochexplosiven Sprengstoff hergestellt hatte. Der Sprengstoff wurde aus Sicherheitsgründen außerhalb des Hauses zur Umsetzung gebracht. Beamte der Paderborner Polizei hatten im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen Mittag das Mehrfamilien...
Samstag, 11. August 2018 13:41 Uhr

Saubere Luft für Hameln: Verwaltung verschickt 1.500 Briefe

Saubere Luft für Hameln: Verwaltung verschickt 1.500 Briefe Hameln (red). Wie bewegen sich die Hamelner im Alltag fort? Welches Verkehrsmittel nutzen sie zum Beispiel für den Weg zur Arbeit und welche Entfernungen legen sie damit zurück? Welchen Stellenwert haben Fahrrad und Bus? Und wie oft und für welche Strecken setzen sich die Bürger ans Steuer ihres Autos? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhofft sich die Stadt Hameln aus einer Befragung, die jetzt gestartet wurde. Die Verwaltung hat dazu 1.500 Haushalte angeschrieben, die per Zufall...
Sonntag, 05. August 2018 07:07 Uhr

Betagte Rentner wollen „Wacken“-Festival erobern – Mit Widerwillen geht es zurück ins Altenheim

Betagte Rentner wollen „Wacken“-Festival erobern – Mit Widerwillen geht es zurück ins Altenheim Wacken (red). Nicht schlecht staunte die Polizei Itzehoe in der Nacht von Freitag auf Samstag, als den Polizeibeamten gegen 3 Uhr zwei betagte Rentner im Bereich des Festivalgeländes auffielen. Es stellte sich heraus, dass beide Rentner Gefallen am Metal-Festival, auf dem rund 75.000 Fans feierten, gefunden hattenn. Grund genug, sich von einem Dithmarscher Altenheim in Richtung des Festivalgeländes zu bewegen, um Teil des Festivals zu sein.  Nach Angaben der Polizei wurden die beiden Männer...
Sonntag, 29. Juli 2018 07:30 Uhr

Keine Chance dem Hitzekollaps - Johanniter geben Gesundheitstipps für die heißen Tage

Keine Chance dem Hitzekollaps - Johanniter geben Gesundheitstipps für die heißen Tage Hannover (r). Der Sommer dreht auf! Doch nicht für alle bedeutet die Sommerwärme pures Vergnügen. Klettert das Thermometer über 30 Grad Celsius, kann es für den Organismus äußerst anstrengend werden. Ältere und chronisch kranke Menschen sind besonders gefährdet, einen Hitzekollaps zu erleiden. Aber auch jüngere Menschen sollten sich vor Hitzschlag, Sonnenstich und Hitzeerschöpfung wappnen. Wie man sich am besten schützt und was im Notfall zu tun ist, erklärt Dr. Hans-Peter Reiffen, ...
Montag, 23. Juli 2018 14:01 Uhr

Wegen anhaltender Trockenheit und Ernteausfälle: Niedersächsische Steuerverwaltung hilft Landwirten

Wegen anhaltender Trockenheit und Ernteausfälle: Niedersächsische Steuerverwaltung hilft Landwirten Hannover (red). Seit Wochen brennt die Sonne erbarmungslos vom Himmel, was für viele Menschen zum Jahrhundertsommer avanciert, treibt Landwirten im Land große Schweißperlen auf die Stirn, denn in Teilen Niedersachsens sind durch die Trockenheit bereits große Schäden im landwirtschaftlichem Sektor entstanden. Auch wenn die Ernteausfälle noch nicht zu beziffern seien, werden sie in der Landwirtschaft zu finanziellen Belastungen führen, erklärte das Niedersächsische Finanzministerium. Fü...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite