Donnerstag, 20.06.2019

Blaulicht

Mittwoch, 19. Juni 2019 18:27 Uhr

Eschershausen: Hecke gerät in Brand

Eschershausen: Hecke gerät in Brand Eschershausen (red). Um 16:25 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einem Heckenbrand alarmiert. Bei Abflammarbeiten war eine Hecke in Brand geraten. In der Nachbarschaft wohnende Feuerwehrkräfte konnten zusammen mit dem Eigentümer den Brand mit einem Gartenschlauch löschen, sodass die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte nur noch eine Brandnachschau mittels Wärmebildkamera durchführten. Der während des Einsatzes eintretende Starkregen sorgte für den Rest. Foto: Symbolfoto...
Mittwoch, 19. Juni 2019 15:05 Uhr

Keine konkrete Ursache für den Brand in Beverungen gefunden

Keine konkrete Ursache für den Brand in Beverungen gefunden Beverungen (red). Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zum Brand in einem Entsorgungsbetrieb sind zunächst abgeschlossen. Es konnte keine konkrete Ursache für die Brandentstehung festgestellt werden. Die Ermittlungen haben ergeben, dass das Feuer in einem Bereich der Lagerhalle ausgebrochen sein muss, in dem gewerbliche und industrielle Mischabfälle gelagert wurden. Ursächlich könnten unter anderem nicht ordnungsgemäß entsorgte Batterien, Lacke oder aber auch z.B. nicht gänzlich erlosche...
Dienstag, 18. Juni 2019 15:44 Uhr

Gefährdung des Gegenverkehrs durch unsichere Fahrweise - Zeugen gesucht

Gefährdung des Gegenverkehrs durch unsichere Fahrweise - Zeugen gesucht Eschershausen (r). Bereits am zurückliegenden Samstagmittag (15.06.19), gegen 11:30 Uhr stellte ein auf der Bundesstraße B64 aus dem Bereich Negenborn in Richtung Eschershausen fahrender Verkehrsteilnehmer einen vorausfahrenden Pkw fest, welcher eine unsichere Fahrweise zeigte. Mehrfach kam dieser silberne ältere VW Golf im einspurigen Bereich in deutlichen Schlangenlinien über die Fahrbahnmitte in die dort zweispurige Gegenfahrspur. Kurz vor dem Ortseingang Eschershausen zwischen den alte...
Dienstag, 18. Juni 2019 15:26 Uhr

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64: Zwei Frauen verletzt

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64: Zwei Frauen verletzt Lenne (sl). Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64, in Höhe der Abfahrt Lenne, hat den frühen Dienstagnachmittag überschattet. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 51 Jahre alte Frau aus Einbeck mit ihrem roten Honda die Bundesstraße 64 in Richtung Vorwohl, als es in Höhe der Abfahrt Lenne zur Kollision mit einem schwarzen VW Cabrio kam. Nach weiteren Informationen der Polizei soll die Fahrerin des VW (52), die von Lenne nach Vorwohle abbiegen wollte, die Handzeichen eines Lkw...
Dienstag, 18. Juni 2019 13:48 Uhr

Polizei Weserbergland: Welle von Anrufen falscher Polizeibeamter geht durch den Landkreis

Polizei Weserbergland: Welle von Anrufen falscher Polizeibeamter geht durch den Landkreis Region (red). Die Polizei Weserbergland informiert die Bürgerinnen und Bürger im Weserbergland zurzeit im sozialen Netzwerke über vermehrte Anrufe durch falsche Polizeibeamte. „Aktuell geht wieder eine Welle von Anrufen falscher Polizeibeamter durch den Landkreis. Bitte warnt eure Verwandten und Bekannten“, heißt es in der Meldung. Demnach geben die falschen Beamten an, dass sie bei einer Verhaftung einen Zettel mit dem Namen der angerufenen Person entdeckt hätten. Die angerufene Person...
Dienstag, 18. Juni 2019 13:42 Uhr

Nach Dieselspur in Delligsen - Polizei sucht nach Hinweisen durch Zeugen

Nach Dieselspur in Delligsen - Polizei sucht nach Hinweisen durch Zeugen Delligsen (red). Am Montag, gegen 13:30 Uhr, stürzte ein Kradfahrer im Zentrum von Delligsen beim Durchfahren einer Kurve (Übergang Dr.-Jasper-Straße - Hilsstraße) infolge glatter Fahrbahn (wir berichteten). Offensichtlich hatte ein Pkw Dieselkraftstoff verloren. Erste solcher Spuren stellte die Polizei aus Stadtoldendorf bereits auf der B3 in der Abbiegespur zur Ortslage Delligsen fest und diese zeigten sich insbesondere in Kurvenlagen. Glücklicherweise zog sich der 57 Jahre alte Kradfahre...
Dienstag, 18. Juni 2019 10:04 Uhr

Scharfoldendorf: Gartenmöbel geraten in Brand

Scharfoldendorf: Gartenmöbel geraten in Brand Eschershausen (kp). Um 6:38 Uhr am Dienstagmorgen wurden die Feuerwehren Eschershausen und Holzen alarmiert: Im Buchenweg in Scharfoldendorf waren Gartenmöbel auf einer Terrasse aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. „Wir waren mit ungefähr 20 Leuten im Einsatz“, erklärt Ortsbrandmeister Christian Puschendorf auf Nachfrage. Als die Feuerwehr eintraf, habe der Eigentümer bereits erste Löscharbeiten mit dem Gartenschlauch unternommen. „Wir mussten anschließend nur Nachlösch...
Dienstag, 18. Juni 2019 08:53 Uhr

Eimen: Rollerfahrer verstirbt an den Folgen eines Verkehrsunfalls

Eimen: Rollerfahrer verstirbt an den Folgen eines Verkehrsunfalls Eimen (red). Ein 83-jähriger Mann, Fahrer eines Yamaha Rollers, ist am Montag um 17:40 Uhr durch einen Verkehrsunfall so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus den Verletzungen erlag. Nach Angaben der Polizei wollte er auf der Bundesstraße 64 zwischen Eimen und Wenzen auf die K 666 in Richtung Kaierde abbiegen und hielt dazu an. Ein folgender Lkw, der von einem 44 Fahrzeugführer aus Garbsen geführt wurde, bemerkt dieses zu spät und fuhr auf den Rollerfahrer auf. Dadurch wurde der Ro...
Montag, 17. Juni 2019 19:21 Uhr

Dieselspur im Bereich Delligsen – Motorradfahrer verunfallt durch ausgelaufenen Diesel

Dieselspur im Bereich Delligsen – Motorradfahrer verunfallt durch ausgelaufenen Diesel Delligsen (red). Die Feuerwehrkräfte der Ortsfeuerwehr Delligsen wurden am heutigen Nachmittag, gegen 13:26 Uhr, zu einer Ölspur in Bereich Delligsen, wie es zunächst in der Einsatzmeldung hieß, gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte, die mit zwei Feuerwehrfahrzeugen anrückten, fest, dass es sich um eine Dieselspur handelte, die bereits auf der Linksabbiegerspur der Bundesstraße 3 aus Richtung Varrigsen begann. „Im Bereich der 'Postkurve' war bereits ein Motorradfahrer auf der Spur...
Montag, 17. Juni 2019 09:32 Uhr

Starkes Unwetter führt zu Sonderlage im Bereich der Ortschaften Delligsen, Hohenbüchen und Kaierde

Starkes Unwetter führt zu Sonderlage im Bereich der Ortschaften Delligsen, Hohenbüchen und Kaierde Delligsen (r). Durch ein starkes Unwetter kam es am Samstag, den 15.06.2019, im Bereich der Ortschaften Delligsen, Hohenbüchen und Kaierde zu Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr. Um 04:02 Uhr wurden die ersten Einsatzkräfte in die Ortschaften Kaierde und Hohenbüchen alarmiert. In der Wellenspringstraße in Kaierde meldeten Anwohner der Leitstelle in Hameln einen Wassereinbruch in ihrem Wohnhaus. In Hohenbüchen wurde die Herzog-Julius-Straße überschwemmt. Während sich die ersten Einsatz...
Samstag, 15. Juni 2019 16:30 Uhr

Großbrand in Beverungen bindet zahlreiche Einsatzkräfte - Feuerwehrkräfte aus Landkreis Holzminden unterstützen vor Ort

Großbrand in Beverungen bindet zahlreiche Einsatzkräfte - Feuerwehrkräfte aus Landkreis Holzminden unterstützen vor Ort Beverungen (red). Weit über 100 Einsatzkräfte waren und sind seit dem frühen Samstagnachmittag im Beverunger Industriegebiet Osterfeld gebunden, nachdem gegen kurz nach 13 Uhr eine Alarmierung herausgegeben wurde. Bereits aus der Ferne konnte zu diesem Zeitpunkt die in den Himmel aufsteigende Rauchsäule wahrgenommen werden. Neben Kräften aus Beverungen und Höxter, waren auch Einsatzkräfte aus der Samtgemeinde Boffzen im Einsatz, um den Brand in einer Halle eines Entsorgungsunternehmens zu...
Freitag, 14. Juni 2019 11:14 Uhr

Angebliche Wasserwerker bestehlen 84-Jährige in ihrer Wohnung

Angebliche Wasserwerker bestehlen 84-Jährige in ihrer Wohnung Alfeld (red). Am Nachmittag des 13. Juni 2019 verschafften sich zwei unbekannte Täter Zugang in die Wohnung einer 84-jährigen Alfelderin, indem sie vorgaben Wasserwerker zu sein. In der Wohnung gelang es den Männern, Schmuckgegenstände aus dem Schlafzimmer zu entwenden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war es gegen 15:30 Uhr, als die 84-Jährige auf ihrem Balkon im Walter-Gropius-Ring saß und von zwei Männern angesprochen wurde. Diese stellten sich als Mitarbeiter der Wasserwerke vor u...
Freitag, 14. Juni 2019 09:56 Uhr

Mann (52) bricht in Keller ein und entwendet mehrere Rehkeulen

Mann (52) bricht in Keller ein und entwendet mehrere Rehkeulen Dassel/Holzminden (red). Vergangenen Donnerstag, 13. Juni, um  22.35 Uhr, hörte eine Frau in ihrem Wohnhaus in Dassel aus dem Kellerbereich ein verdächtiges Geräusch. Bei einer Nachschau konnte sie vor ihrem Tiefkühlschrank eine dunkel gekleidete, männliche Person feststellen, die gerade dabei war, mehrere Rehkeulen in eine Einkaufstasche zu verstauen. Nach Aufforderung den Diebstahl zu unterlassen, wurde die Geschädigte vom Täter weggeschubst. Bei der weiteren Flucht verlor dann der Tä...
Donnerstag, 13. Juni 2019 13:39 Uhr

Statt gültigem Führerschein Quittung einer Fahrschule vorgelegt

Statt gültigem Führerschein Quittung einer Fahrschule vorgelegt Paderborn (red). Er müsse leider noch einige Stunden Unterricht absolvieren, bevor er sich zur Fahrprüfung anmelden könne - so die Äußerung eines 28-jährigen Autofahrers aus Delbrück, der bei einer Verkehrskontrolle an der Detmolder Straße gestoppt wurde. Anstelle eines gültigen Führerscheines legte er die Quittung einer Fahrschule vor. Der Mann war einer Polizeistreife am Samstagmittag in einem Ford Galaxy aufgefallen, als er während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzte. Er telefonie...
Donnerstag, 13. Juni 2019 12:45 Uhr

Johanniter-Unfall-Hilfe öffnen am 23. Juni ihre Schranken und laden ein

Johanniter-Unfall-Hilfe öffnen am 23. Juni ihre Schranken und laden ein Kreis Holzminden (rus). Einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. können Interessierte bei einem Tag der offenen Tür in Holzminden bekommen. Ein abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung soll am Sonntag, den 23. Juni 2019 in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Gelände des Holzmindener Ortsverbandes in der Weseraue 11 präsentiert werden. Neben der Vorstellung der Dienste der Johanniter gibt es dabei unter anderem Einblicke in den Bevölk...
Mittwoch, 12. Juni 2019 17:03 Uhr

„Lügder Missbrauchsfall“: Ab dem 27. Juni müssen sich die Angeklagten vor dem Landgericht verantworten

„Lügder Missbrauchsfall“: Ab dem 27. Juni müssen sich die Angeklagten vor dem Landgericht verantworten Detmold/Lügde (red). Nachdem die 3. Strafkammer (Jugendschutzkammer) des Landgerichts Detmold die Anklagen der Staatsanwaltschaft Detmold betreffend den 56 Jahre alten Angeschuldigten aus Lügde sowie dem 49 Jahre alten Mann aus Stade zur Hauptverhandlung zugelassen hat, müssen sich die Angeklagten ab dem 27. Juni vor dem Landgericht Detmold verantworten. Ebenfalls verantworten muss sich ab diesem Zeitpunkt der 34 Jahre alte Mann aus Steinheim, dessen Anklage auch zugelassen wurde. Durch einen...
Dienstag, 11. Juni 2019 15:50 Uhr

Nach verbotenen Kraftfahrzeugrennen: Zwei Motorräder eingezogen und zwei Führerscheine beschlagnahmt

Nach verbotenen Kraftfahrzeugrennen: Zwei Motorräder eingezogen und zwei Führerscheine beschlagnahmt Emmerthal (red). Am Mittwoch ereignete sich in Emmerthal ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrades. Gegen 19.40 Uhr verunfallte ein 20 Jahre alter Mann alleinbeteiligt auf der Hauptstraße (Strecke in Richtung Kernkraftwerk. Der junge Mann aus Bad Münder hatte sich zuvor eine Suzuki GSX R 1000 von einem 32 Jahre alten Emmerthaler geliehen. Der Unfall ereignete sich vermutlich aufgrund von deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Eine fast 90 Meter lange Bremsspur lässt darauf schlie...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite