Lüthorst (red). Die Altherren-Mannschaft vom TSV Germania Lüthorst e.V. läuft zur kommenden Saison 2021/22 in neuen Trikots auf. Gesponsert wurde der Trikotsatz mit insgesamt 16 Komplettmonturen von Danny Bindewald und Jannik Antemann von der A.B. Forst Service GbR aus Negenborn. 

Im kleinen Rahmen bedankten sich, stellvertretend für die Altherren-Mannschaft und den Sportverein, Spieler Eike Hasslinger, Torwart Rüdiger Sott und der erste Vorsitzende des TSV Lüthorst, Benjamin Ermuth, bei den Sponsoren mit einem Präsentkorb. 

Benjamin Ermuth stellte in besonderem Maße das Engagement der beiden Jungunternehmer heraus, die zum wiederholten Male den Amateurfußball in Lüthorst fördern. Bereits im April hatten Danny Bindewald und Jannik Antemann, zusammen mit Installateur- und Heizungsbaumeister Michael Keunecke aus Lüthorst, insgesamt fast 50 Jacken für die beiden gut aufgestellten Spielerkader und den Trainer- und Betreuerstab der SG Elfas finanziert. Die SG Elfas ist die gemeinsame Herren-Fußball-Spielgemeinschaft des TSV Lüthorst und des SV Amelsen.

Nach dem Abbruch der Saison 2020/21, wird die Altherren-Mannschaft des TSV Lüthorst voraussichtlich im August mit den ersten Spielen der neuen Saison starten. Die Mannschaft wird auch in der kommenden Spielzeit in der Altherren Kreisklasse vertreten sein.