Stadtoldendorf (red). In Stadtoldendorf und Umgebung wurde inzwischen mit der Verteilung der gelben Tonnen begonnen. Sie werden im Auftrag der Firma PreZero aus Hameln, die auch den Auftrag für die Leerung der Behälter ab Januar 2023 für drei Jahre hat, ausgeliefert. Bis Mitte Dezember sollen alle Haushalte im Landkreis ihre gelbe Tonne erhalten.

Bei der Auslieferung bekommt jede Tonne ein Etikett mit der Anschrift, für die sie vorgesehen ist. Damit ist auch später eine Zuordnung der Behälter zu einer Adresse gewährleistet. Gewünschte Änderungen der Behältergröße oder –anzahl können die Mitarbeiter Vor-Ort nicht entgegennehmen. Sie müssen schriftlich, möglichst mit Begründung, bei der Firma PreZero aus Hameln - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - beantragt werden.

Die neuen Abfallbehälter sollen die Bürger zunächst nicht nutzen. Erst ab Januar werden die gelben Tonnen geleert, da erst dann alle Abfallsammelfahrzeuge mit der notwendigen Schütttechnik zum Leeren von Behältern ausgestattet sind.

Foto: Landkreis Holzminden