Eschershausen (red). Am Mittwoch, 5. Oktober, findet von 9 bis 12 Uhr ein Frauen-Info-Tag im Landkreis Holzminden statt. Im Mehrgenerationenhaus Eschershausen (Steinweg 20) wird ein vielfältiges Programm rund um Themen wie Wiedereinstieg ins Berufsleben, Existenzgründung und Bewerbungen angeboten. Dazu gehört unter anderem ein Vortrag zum Thema „Digitale Bewerbungen ­­­– was muss ich beachten?“ Die Besucherinnen haben sogar die Möglichkeit, gratis ein professionelles Bewerbungsfoto von sich anfertigen zu lassen. Und von einer Stilberaterin gibt es professionelle Tipps, sodass der Auftritt vor der Kamera gut gelingt. 

Der Frauen-Info-Tag wird von den Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Hameln, Lisa Hesse, und des Jobcenters Holzminden, Elke Heyner, organisiert. Kooperationspartner sind die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland und der Landkreis Holzminden. „Nach dem ersten Frauen-Info-Tag in diesem Jahr in Holzminden wollen wir diesmal bewusst in Eschershausen Präsenz zeigen“, sagt Lisa Hesse von der Agentur für Arbeit Hameln. „Wir laden alle interessierten Frauen ein, unabhängig von Alter, Beruf und Lebenssituation.“ Elke Heyner ergänzt: „Wir freuen uns, wenn wir gute Gespräch führen und somit zahlreiche Besucherinnen mit unserem Angebot unterstützen können.“ Für Frauen, die im Ausland eine Qualifikation erworben haben, gibt es beispielsweise eine spezielle Beratung. Dabei geht es um die Frage, wie eine Anerkennung der ausländischen Abschlüsse gelingen kann. Zudem haben die Teilnehmerinnen des Frauen-Info-Tages die Möglichkeit, direkt vor Ort einen Überblick über zahlreiche Stellenangebote zu erhalten und sich zielgerichtet beraten zu lassen. Der gemeinsame Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Holzminden bieten diesen Service an. „In jedem Fall lohnt es sich, einen Lebenslauf mitzubringen“, sagt Elke Heyner. Möglicherweise kann dann auch der direkte Draht zu potenziellen Arbeitgebern hergestellt werden. „Damit bietet dieses Angebot eine Chance auf einen beruflichen Neuanfang“, fügt Lisa Hesse hinzu. 

Beim Frauen-Info-Tag spielt auch das hochaktuelle Thema Energie eine große Rolle: Die Impuls gGmbH informiert in Eschershausen über den „Stromspar-Check“. Dieser ist für Haushalte mit geringem Einkommen kostenfrei. Die Teilnahme am Frauen-Info-Tag ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Unter www.jobcenter-ge.de/Jobcenter/Holzminden/DE/Home/home_node.html findet sich im Veranstaltungskalender ein Flyer mit dem kompletten Programm des Frauen-Info-Tages.