Deensen (r). Die Mitglieder der Deenser Vereinsgemeinschaft planen zusammen mit Jörg Adelsberger, Inhaber des Holzfachmarktes Hofmeister, den Deenser-Adventskalender 2021. Nach dem überragenden Erfolg im Jahr 2019 soll der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr am 2. Adventssamstag (04.12.2021) wieder auf dem Geländes des Holzfachmarktes Hofmeister stattfinden. Die Deenser-Vereinsgemeinschaft hat bei der Terminfindung auf die Stadtoldendorfer Rücksicht genommen, die ihren Weihnachtsmarkt am 1.Adventswochenende planen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Deensen, Braak und Schorborn, sowie der Schützenverein Deensen, Sportverein MTV Deensen, Fußballverein VfR Deensen, Reit- und Fahrverein Deensen, Landfrauen Deensen, Förderverein der Grundschule und Kindergarten Deensen, Tischtennisverein TTC Braak, Heimat- und Kulturverein Schorborn, der Gemischter Chor Schorborn und der dazu gehörende Kinderchor „SollingSpatzen“ haben bereits ihre Beteiligung zugesichert und werden der Jahreszeit entsprechend Getränke und Leckereien anbieten. Die Vereine freuen sich sehr, dass Sie mit Jörg Adelsberger einen großen Förderer der Vereinsgemeinschaft gefunden haben.

Auch in diesem Jahr soll es wieder viele Stände geben, die ihr selbstgemachtes zum Anschauen und Mitnehmen präsentieren. Dafür möchte das Team viele private und gewerbliche Aussteller gewinnen und freut sich über Anfragen per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, die sich mit einem Standangebot auf dem Weihnachtsmarkt in Deensen beteiligen möchten.

Auf dem Hofgelände ist genügend Platz um einen Stand in der großen Lagerhalle oder auf dem Freigelände zu ergattern. Natürlich werden bei der Planung auch die gültigen Hygienevorschriften Berücksichtigung finden, ein Konzept dazu ist bereits ausgearbeitet worden.

Foto: Deenser Vereinsgemeinschaft