Kemnade (fred). Am kommenden Mittwoch, dem 7. Juli, um 19.07 Uhr findet auf dem Platz vor der Klosterkirche St. Marien Kemnade unter der Leitung von Kreiskantorin Christiane Klein ein offenes SommerAbendSingen statt. Alle sind Hören und Mitsingen eingeladen und können nach der Pandemie-bedingten langen Singpause wieder die eigene Stimme erklingen lassen. Die Kantorei Bodenwerder trägt an ihrem letzten Abend vor der Sommerpause einige Lieder vor und wirkt dann als Ansingechor mit. Von einem Liedblatt mit bekannten Abendliedern, Sommerliedern und Kanons kann man sich dann etwas wünschen und mit allen gemeinsam singen. Sitzgelegenheiten sollte man selbst mitbringen. Einige Stühle können auch aus der Kirche auf festem Untergrund platziert genutzt werden. Es gelten die auch bei den zur Zeit niedrigen Inzidenzwerten die üblichen Abstandsregeln, aber keine Maskenpflicht.

Foto: Klein