Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 24.10.2020
Werbung
Sonntag, 27. September 2020 14:17 Uhr

Zuwachs für den Marktplatz: „Paradiso“ zieht ins ehemalige Ambiente Zuwachs für den Marktplatz: „Paradiso“ zieht ins ehemalige Ambiente

Holzminden (kp). Der Holzmindener Marktplatz ist um einen Gastronomiebetrieb reicher: Nach viermonatiger Einrichtungsphase eröffnete am Montag das „Paradiso“ seine Pforten. Das Paradiso, eine Mischung aus Bar, Cafe und Restaurant, ist somit der unmittelbare Nachfolger des ehemaligen „Ambiente“, welches Anfang des Jahres schließen musste. „Ich wollte einfach ein bisschen mehr Vielfalt bieten und das Innenstadtangebot ein wenig attraktiver gestalten“, sagt der Inhaber Cem Altinok.

Der 28-jährige Holzmindener kann bereits auf 15 Jahre Gastronomieerfahrung zurückblicken. Und diese Erfahrung will er auch in der Küche zum Ausdruck bringen. „Ab 10 Uhr bieten wir Frühstück an und bis 22 Uhr gibt es bei uns frische mediterrane Küche im Angebot“, sagt er. Dabei sollen vor allem verschiedenste Grillspezialitäten im Vordergrund stehen. „Wir bieten Lamm, Rind, Hähnchen und viele mehr“, so der 28-Jährige. „Außerdem ist bei uns alles frisch und selbstgemacht“, fügt er hinzu.

Im Gästebereich steht eine große Cocktailbar im Vordergrund. Über 39 verschiedene Cocktails werden angeboten. Zudem gibt es eine ganz spezielle Gin-Karte, die für ein vielfältiges Getränkeangebot sorgen soll. Die Inneneinrichtung soll dem Restaurant-Namen gerecht werden. „Wir wollten ganz bewusst einen dschungelartigen, paradiesischen Einrichtungsstil haben“, sagt Cem Altinok. Die erste Kundenresonanz seit Neueröffnung habe diesen Stil bestätigt. „Das Feedback war durchweg gut und vielen hat die schöne Inneneinrichtung sehr gefallen“, sagt er.

Für weitere Unterhaltung sollen Fun-4-Four-Tische sorgen, die im vorderen Gästebereich installiert wurden. Zudem gibt es die Möglichkeit, alle Bundesligaspiele im Paradiso live zu verfolgen. „Außerdem bieten wir mittwochs ab 17 Uhr 20 Prozent Rabatt auf Cocktails und Gin“, fügt er hinzu. Die Öffnungstage sind derzeit von Montag bis Sonntag.

Foto: Kai Pöhl

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang