Stadtoldendorf (rus). Egal ob Jazz-Kassiker oder jazzige Interpretationen zu Songs wie „Eye of the tiger“ – die „Crazy Skifflemen“ haben am Sonntagmorgen dem Mühlenanger ein angenehmes Frühshoppen-Ambiente beschert. Belohnt wurden sie nicht nur mit bestem Sommerwetter, sondern auch mit noch mehr Besuchern als in den Vorjahren.

„Wir mussten sogar noch zusätzliche Bänke aufstellen“, freut sich Helmut Walter am Sonntagmittag. Gemeinsam mit seinem Team der Feldbahn wurde wieder in gewohnter Manier für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt. In  gemütlicher Atmosphäre und bei toller Musik klang das inzwischen schon zur kleinen Tradition gewordene Jazzfrühshoppen am Mühlenanger am Nachmittag allmählich aus. Unter den Besuchern waren sogar Gäste aus Stadtoldendorfs Partnerstadt La Montagne – sie waren extra zur Blaulichtmeile der Feuerwehr am Sonnabend aus Frankreich angereist. Auch die ersten druckfrischen Postkarten-Kalender für 2019 (die Weser-Ith News berichteten) wurden verkauft und fanden bereits guten Zuspruch. Ab Montag sind sie bei Büro Direkt und Touristik van Balen erhältlich.

Fotos: rus