Buchhagen (red). Aufgrund des zehnjährigen Bestehens der Kulturmühle sowie des zwanzigjährigen Bestehens der Kaleidoskop e.V. veranstaltet das KulturMühle-Team am 23. und 24. Juni ein Jubiläums-Sommerrauschen. Mit tollem Programm und freiem Eintritt ist jeder herzlich eingeladen. Gestartet wird am Samstag um 20 Uhr mit Public Viewing des WM-Spiels Deutschland gegen Schweden. Anschließend spielt die „Band Monkey Train“. Mit zwei Gitarren, Bass, Drums und Vocals (Lead und Background) covern „Monkey Train“ bekannte Songs des Rock und Blues.

Am Sonntag geht es weiter um 14 Uhr. Für Essen und Trinken ist gesorgt und für musikalische Begleitung sorgt unter anderem die Gruppe „Matakumbe“. Auf der Bühne präsentiert die Band ein sehr breites Spektrum: von Cumbia, Reggae und Hip-Hop über Balkaneskes und Orientalischem bis hin zu Techno. Des Weiteren sorgt die Gruppe „Caro Kiste Kontrabass“ für Stimmung. Lieder über den alltäglichen Wahnsinn des Lebens wechseln sich mit Melancholie über die Liebe zum Anderssein ab. 

Auch dabei die Gruppe „Denny und Jens“. Sie spielen akustischen Rock und holen dafür so ziemlich alles aus ihren Gitarren raus, was möglich ist. Auch überrascht das KulturMühle-Team mit weiteren Überraschungsgästen. Damit auch das junge Publikum nicht zu kurz kommt gibt es Theaterauftritte, sowie eine Clownerie. „Jaoquino Payaso“ sorgt mit seinem Clownstheater für Kinder und Erwachsene für gute Laune.

 

Fotos: Denny und Jens, Monkey Train, Makatumbe, Caro Kiste Kontrabass, Joaquino Payaso