Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 24.10.2020
Werbung
Donnerstag, 06. August 2020 19:07 Uhr

Lauenförde: Starke Rauchentwicklung durch Brand von mutmaßlichem Gefahrgut in Container Lauenförde: Starke Rauchentwicklung durch Brand von mutmaßlichem Gefahrgut in Container

Lauenförde (red). Starke Rauchentwicklung: Die Feuerwehr der Samtgemeinde Boffzen und der Gefahrgutzug Holzminden befinden sich derzeit im Großeinsatz. Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Herlag in Lauenförde in der Meintestraße ist aus bislang ungeklärter Ursache ein etwa zehn Meter langer Container unter einem Wellblechdach in Brand geraten. Ein starker Rauchpilz stieg daraufhin empor, der in ganz Lauenförde zu sehen war. Die Ortsfeuerwehr hatte den Brand auf dem abgeriegelten Gelände unter Tragen von Atemschutz schnell unter Kontrolle. Weil jedoch eine unbekannte Flüssigkeit aus dem Container ausläuft, ist nun auch der Gefahrgutzug aus Holzminden im Einsatz. Die Einsatzstelle ist weiträumig abgesperrt. Um was für eine Flüssigkeit es sich handelt, kann die Feuerwehr noch nicht sagen.

Fotos: red

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang