Holzminden (red). Bei einem Online-Schnuppertag am 25. Januar stellen HAWK-Professoren die Bachelorstudiengänge Baumanagement und Green Building am Standort Holzminden vor. Der Studiengang Baumanagement verbindet bautechnisches Know-how mit Managementkompetenzen – eine Kombination, die in der Bauwirtschaft gefragt ist. Im Zentrum des Studiengangs Green Building steht die Frage: Wie erreichen wir die geringsten Energie- und Ressourcenverbräuche bei einem hohen Nutzungskomfort eines Gebäudes und wie kann es dabei auch wirtschaftlich betrieben werden? Beide Studiengänge sind zulassungsfrei und eine Einschreibung ist auch zum Sommersemester möglich. 

Kompakt und lebendig gestaltet sich das Programm für den Dienstag, mit spannenden Kurzvorträgen und einer offenen Fragerunde - ganz auf die Zielgruppe der ab 15-Jährigen abgestimmt. Ab 16 Uhr bekommen Interessierte zunächst eine Einführung in die allgemeinen Studieninhalte und entscheiden danach, ob sie mehr über den Studiengang Green Building unter dem Thema „Klimafreundliche Gebäude“ erfahren möchten oder etwas zu „Anspruchsvolle Bauprojekte – Planen, Kontrollieren, Steuern“ aus dem Studiengang Baumanagement wissen wollen. Neben den Vortragenden, Prof. Dr. Andree Rebmann (Baumanagement) und Prof. Dr. Sebastian Föste (Green Building), stehen auch Studierende den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung und geben aus studentischer Sicht Einblicke ins Leben und Lernen an der HAWK am Standort Holzminden. Auf Augenhöhe beantworten die sogenannten „Fakultätslots*innen“ die Fragen der Schülerinnen und Schüler, die nicht nur inhaltlich sein dürfen, sondern sich gerne auch mal um das Studentenleben im Allgemeinen in Holzminden drehen. Fakultätslotsinnen und – lotsen sind eine Besonderheit der HAWK: Studierende der Fakultät in Holzminden mit jeder Menge Insiderwissen, das sie gerne an neuere Generationen weitergeben. 

„Langweilig wird es ganz sicher nicht“, verspricht Fakultätslotsin Karla Köbbe, die bereits im 4. Semester Baumanagement studiert und gerne neue Studierende für ihr Fach gewinnen möchte. 

HAWK-Studienberaterin Cordula Watermann ergänzt das Infoteam der Veranstaltung. Sie vergibt auch die Zoom-Zugangsdaten unter: 
Cordula Watermann 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05531/126-101

Information zu den Studiengängen: Der Studiengang Baumanagement verbindet bautechnisches Know-how mit Managementkompetenzen – eine Kombination, die in der Bauwirtschaft gefragt ist. Die Studienrichtungen Hochbau und Ingenieurbau bieten eine solide technische Ausbildung, die auch das an Bedeutung gewinnende Bauen im Bestand einbezieht. Die Studienrichtung Hochbau verbindet Fächer der Architektur mit bauspezifischen Managementfächern, die Studienrichtung Ingenieurbau kombiniert diese mit Fächern des Bauingenieurwesens. Im Zentrum des Studiengangs Green Building steht die Frage: Wie erreichen wir die geringsten Energie- und Ressourcenverbräuche bei einem hohen Nutzungskomfort eines Gebäudes und wie kann es dabei auch wirtschaftlich betrieben werden? Das Studium beinhaltet daher sowohl die Auslegung gebäudetechnischer Anlagen mittels moderner Planungs- und Simulationssoftware als auch die Betrachtung umweltverträglicher Baustoffe. Ziel ist es, den ökologischen Fußabdruck von Gebäuden von der Planung bis zum Abriss zu minimieren.