Landkreis Holzminden (red). Die männliche B-Jugend der JSG Solling nahm am vergangenen Wochenende im Rahmen der Vorbereitung am 8. Sarstedter Jugend-Cup 2021 teil. Gegen die Mannschaften HSG Laatzen-Rethen, TS Großburgwedel und TKJ Sarstedt konnte man sich in jeweils 20-minütigen Partien mit nur einer Niederlage die Finalteilnahme sichern. Im Finale stand man wieder der HSG Laatzen-Rethen gegenüber. Hier konnten sich die Handballer der JSG Solling überlegen mit 17:5 durchsetzen und sich so den Turniersieg sichern. 

Nach fast zwei Jahren coronabedingter Spielpause konnte die Mannschaft so ein erstes positives Fazit ziehen und blickt zuversichtlich in die bevorstehende Spielzeit. Die männliche B-Jugend (Jahrgänge 2005 und 2006) trainiert aktuell mittwochs von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr in der Sporthalle der Georg-von-Langen-Schule und donnerstags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr in der Sporthalle Liebigstraße. Die aktuellen Trainingszeiten der B-Jugend und weitere Informationen können gerne beim Trainer Maximilian Pusch (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) angefragt werden.

Foto: Verein