Sonntag, 18.08.2019
Freitag, 05. Juli 2019 09:21 Uhr

TC Jahn Hehlen sucht talentierte Tänzerinnen TC Jahn Hehlen sucht talentierte Tänzerinnen

Hehlen (red). Die Super Peppies und die las chicas vom TC Jahn Hehlen gehören seit Jahren zu den besten Gruppen im Jazz- und Moderndance in Niedersachsen. Jedes Jahr vertreten sie unsere Region als Aushängeschild, denn die hohen sportlichen Leistungen, die der Deutsche Turnerbund fordert, sind für viele Vereine, gerade im ländlichen Bereich schwer umsetzbar. 

Nicole Loges (ehemals Müther) hat es mit ihren Gruppen geschafft, sich im Laufe der Jahre einen großen Namen zu ertanzen. Nun suchen beide Gruppen dringend Nachwuchstänzerinnen oder gern auch Tänzer. Die Super Peppies starten im Kinder- und Jugendbereich. Gesucht werden sportliche Mädchen und Jungen im Alter von ca. sechs bis 13 Jahren. Die las chicas starten im Erwachsenenbereich, hier werden Tänzer/innen ab ca. 16 Jahren gesucht. Von großem Vorteil wären Kenntnisse im Bereich Kunstturnen oder Ballett, da sich der Jazz- und Moderndance u. a. aus diesen Komponenten zusammensetzt. Ein hohes Maß an körperlicher Fitness, Körperspannung, Bewegungsweite und Disziplin sind ebenfalls erforderlich. Zurzeit trainieren beide Gruppen zweimal pro Woche. Das Techniktraining findet in Hehlen statt, das Choreographie Training in Bodenwerder. 

2019 sind die Super Peppies mit ihrer Choreografie zum Thema „Käpt'n Blaubär“ Regionsmeister geworden. (Bezirke Hannover, Lüneburg und Braunschweig). Die las chicas wurden mit ihrer emotional stark vertanzten Choreografie zum Thema „Sklaverei - auch heute noch“ Vizeregionsmeister. Sie verpassten nur knapp den Sieg. Gewertet werden bei Wettkämpfen die A- und B-Note. Hierbei werden z. B. die Körpertechnik, die gezeigten Schwierigkeiten, die Präsentation und die Synchronität bewertet. Wer Interesse hat, sich der Tanzfamilie des TC Jahn Hehlen anzuschließen, setzt sich bitte mit Trainerin Nicole Loges unter der Telefonnummer 0175-3600806 in Verbindung. Die Gruppen freuen sich auf Zuwachs, denn gleich nach den Sommerferien geht es los mit der neuen Choreografie für die Wettkämpfe, die 2020 ausgetragen werden. Für die Tänzerinnen gilt das Motto „Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf“ und so freuen sie sich auf eine tolle tänzerische Vorbereitungszeit mit viel Spaß und Freude.

Foto: TC Jahn

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite