Dienstag, 06. November 2018 10:55 Uhr

Ostwestfälische Crossmeisterschaft - Der Lf Lüchtringen lud zum Flutlichtcross ein Ostwestfälische Crossmeisterschaft - Der Lf Lüchtringen lud zum Flutlichtcross ein

Bodenwerder (red). Gleichzeitig fanden dort die ostwestfälische Meisterschaft statt, welches große Starterfelder in vielen Altersklassen bedeutete. Einige Laternen beleuchteten den dunklen Crosspark im Wald, in welchem die Sportler ein oder mehrere Runden absolvieren mussten. Start und das Ziel befanden sich im Lüchtringer Stadion.

Pünktlich um 18.00 Uhr starteten in der U10 die fünf 8-jährigen Leichtathleten vom TV Bodenwerder über 1400m. Kurze Zeit später kamen sie in der Reihenfolge Hendrik Krischkowski (2./7:01min), Joris Wyrwoll (3./7:14min), Dominik Drechsler (3./7:33min), Jonas Schünemann (6./8:04min) und Leander Breitenfeld (7./8:05min) ins Ziel.

Eine besondere Leistung erzielten Hendrik, Joris und Dominik: trotz ihres jüngeren Alters, belegten die drei den 3.Platz in der Mannschaftswertung U10.

Beim dritten Start des Abends wurde es dann für Tanja Unverzagt ernst. Sie musste ebenfalls wie Torben 2700m laufen, war aber gleichzeitig als jüngste in ihrer Startaufstellung U16.

Nach 12:20 min kam sie als drittes Mädchen ins Ziel und belegte gleichzeitig in ihrer Altersklasse der 12- jährigen den dritten Rang. Alle dreizehn-, vierzehn- und fünfzehnjährigen Mädchen ließ sie somit hinter sich.

Eine anerkennenswerte und tolle Leistung von den jungen Sportlern vom TV Bodenwerder.

Fotos: G. Jago

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite