Neuhaus (red). Ein Besuch im Wildpark Neuhaus ist gerade bei den frühsommerlichen Temperaturen ein besonderes Erlebnis. Ein weiteres Highlight empfängt die Besucher aktuell gleich im Eingangsbereich des Wildpark Hauses: das „Schaufenster zum Ehrenamt“ vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement (ZEE).

Auf dem Präsentationsmonitor sind die Angebote der Freiwilligenagentur des Landkreises zu sehen. Diese Videos sollen Lust auf das Ehrenamt machen und zeigen, wie bunt und vielfältig die regionalen Engagementmöglichkeiten sind. Ebenfalls zu entdecken sind kurzweilige Informationen rund um die Ehrenamtskarte samt den dazugehörigen Vergünstigungen.

„Auch wir als Team vom Wildpark Neuhaus unterstützen das Ehrenamt. So profitieren die Inhaber*innen der Ehrenamtskarte von einem vergünstigten Eintrittspreis für unseren schönen Wildpark“, freut sich Theresa Hofacker vom WildparkHaus auf viele Besucher. Anja Kurth vom ZEE ergänzt: „Um möglichst viel Aufmerksamkeit auf das Ehrenamt zu lenken, wechselt unser ‚Schaufenster‘ immer wieder seinen Standort. Viele der Ehrenamtlichen engagieren sich im Naturschutz und auch dieses Engagement ist so wichtig. Daher freut es uns sehr, dass wir mit dem Besucherzentrum in Neuhaus aktuell einen so naturnahen Ort gefunden haben.“

Gewerbetreibende und Kooperationspartner, die das Ehrenamt durch Bereitstellung einer Präsentationsfläche oder Vergünstigungen für Ehrenamtliche unterstützen wollen, können sich gerne an Anja Kurth vom Zentrum für Ehrenamtliches Engagement (ZEE) wenden.

Foto: ZEE