Stadtoldendorf (red). Der Förderverein Freibad Stadtoldendorf hat sich über das große Interesse und die zahlreichen Gäste gefreut, die am Himmelfahrtstag trotz des eher widrigen Wetters das Angebot zum Kaffeetrinken im Freibad angenommen haben. Inzwischen gibt es die vielfältigsten Überlegungen, wie eben doch, trotz fehlenden Kiosk eine Versorgung im Freibad angeboten werden kann. Und auch der Förderverein will sich wieder einbringen und den Kiosk beleben. Am Sonntag, den 26. Juni, als Nach-Johanni, bietet der Förderverein für Badegäste, aber auch alle anderen Mitbürger in der Zeit von 14 bis 17 Uhr wieder ein Kuchenbuffet am Kiosk des Freibades an.

Dieses Mal soll das Kuchenangebot durch frische Waffeln ergänzt werden. Kaffee und alkoholfreie Getränke gehören natürlich auch dazu, werden aber wohl vom Freibad direkt angeboten. Und hoffentlich klappt es dann auch wirklich mit dem bestellten Eiswagen von Giuseppe La Mendola! Für Nicht-Badegäste ist der Kioskzugang durch das Tor zum Kiosk vom Jahnweg aus gegeben. Nun hofft der Verein natürlich, dass das Wetter dieses Mal besser mit spielt und auch dieses Angebot gut angenommen wird und er verspricht, weitere Aktionen folgen zu lassen.