Eschershausen (red). Am 11. September öffnete das Mineralwasserfreibad in Eschershausen zum letzten Mal in dieser Badesaison die Türen. Nach dem offiziellen Ende des Badebetriebes eine Woche zuvor, hat der neu formierte Vorstand des Vereins Freibad Eschershausen e. V. zu seiner ersten Veranstaltung eingeladen und dieser Einladung folgten bei allerbestem Sonnenwetter fast 100 Vierbeiner aller Größen mitsamt seiner Herrchen und Frauchen in das parkähnlich angelegte Bad in Eschershausen. Dabei wurde das Ganze sogar zu einer überregional beeindruckenden Veranstaltung, was ein Blick auf die Kennzeichen auf dem Parkplatz verriet.

„Nach zehn Minuten Betrieb war uns klar, dass wir das nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholen werden!“, äußerte sich der neue Vorsitzende Thorsten Öhls, sowie Luca Kassebeere als neuer Geschäftsführer einstimmig begeistert von der Resonanz und der ausgelassenen Stimmung am und im Wasser, sowie den euphorisch tollenden Hunde auf den weitläufigen Liegewiesen. Abgerundet wurde der durchweg gelungene Nachmittag durch das Kioskteam mit ihrem bewährten Angebot und von selbstgebackenem Kuchen und Kaffee vom Verein selbst, welches auf der Terrasse, mit herrlichem Blick über das Geschehen, zum Verweilen einlud.

Ein Dank geht an Blüte & Stil für herbstliche Tischdeko, an den Hundepunkt in Alfeld für Futterproben und an LILU`s Heimtiermarkt in Eschershausen für einen bunten Leckerlimix, der als kleine Aufmerksamkeit an die vierbeinigen Gäste gereicht wurden. Wer dem Betreiberverein Freibad Eschershausen e.V. durch eine Mitgliedschaft unterstützen möchte, findet ein Anmeldeformular auf der Homepage unter www.verein-freibadeschershausen.de

Foto: Verein Freibad Eschershausen