Stadtoldendorf (red). In bewährter Tradition hat sich der Förderverein Freibad Stadtoldendorf e.V. (FFS) auch in diesem Jahr an der Ferienpassaktion der Stadt Stadtoldendorf beteiligt. Corona bedingt musste die Zahl der teilnehmenden Kinder leider begrenzt werden. Auch war an diesem Tag kein typisches Freibadwetter. Die anwesenden Kinder hatten dennoch viel Spaß im Wasser und auf der Wiese. Vonseiten des Vereins wurden wieder die Kosten für die Kinder übernommen und kleine Präsente und Preise spornten natürlich zusätzlich an. Auch den betreuenden Vereins- und Vorstandsmitglieder Gabi Böker, Heike Wehenkel, Robert Kreikenbohm und Carlo Böker sowie eine der anwesenden Mütter hat diese Aktion wieder viel Spaß bereitet.

Fotos: Förderverein Freibad Stadtoldendorf