Delligsen (red). Zu einer Ferienpass-Aktion hatte der Flecken Delligsen ins Rathaus eingeladen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Stephan Willudda und einigen Erläuterungen zu den Aufgaben einer Gemeindeverwaltung ging es auf Besichtigungstour. Dabei wurden alle Fachbereiche besucht und die Kinder hatten die Möglichkeit, die Beschäftigten mit Fragen zu löchern. Vor der anschließenden Sitzung des Kinderparlaments mussten noch die Unterlagen kopiert, geheftet und gelocht werden. In der nachgestellten Ratssitzung hatten die jungen Gäste unter anderem über die Neuanschaffung eines Spielgerätes und die Höhe der Eintrittspreise im Freibad zu entscheiden. Nach Abarbeitung der Tagesordnung ging es mit dem Jugendmobil vorbei an der Bücherei und dem Jugendraum zum Bauhof. Dort standen schon die kleinen und großen Fahrzeuge zur Besichtigung bereit. Beim abschließenden Eis-Essen im Rathaus freuten sich alle über einen abwechslungsreichen Nachmittag. Jedes Kind bekam aus den Händen des Bürgermeisters einen persönlichen Gruß und ein kleines Buch überreicht.

Fotos: Delligsen