Buchhagen (r). Der Verein Kaleidoskop e.V. hat die lange Schließzeit während der Pandemie bestmöglich genutzt um im Hintergrund einige lang anstehende Investitionen zu machen, u.a. in eine neue Espresso-Siebträgermaschine, eine neue Hygiene-Spülmaschine und eine neue Kuchenvitrine für das Café investiert. Seit Monaten stehen diese nun schon bereit und das Café wartet in neuem Glanz geduldig auf Gäste. Nun endlich ist es soweit! Ab kommenden Sonntag, den 1. August hat das beliebte Mühlencafé wieder wie gewohnt sonntags von 14 - 18 Uhr geöffnet. Für die Bedienung und die selbstgebackenen Kuchen und Torten sorgt das ehrenamtliche Café-Team der KulturMühle - liebevoll, die “Café-Combo” genannt.

Wer hier hinter der Theke steht oder backt tut dies ohne Bezahlung und rein aus der Lust am gemeinsamen Tun. Die Café-Combo freut sich also nun wieder jeden Sonntag auf alte und neue Gäste, sie lädt aber auch dazu ein, im Team selbst aktiv zu werden. Neue Mitwirkende erwartet eine entspannte Atmosphäre mit erfüllenden Aufgaben ganz nach persönlicher Neigung: ob man einen Kuchen backen und einfach nur abgeben möchte, selbst hinter der Theke die Gäste bedienen oder im Hintergrund in der Küche werkeln möchte, es gibt einiges an Möglichkeiten. InteressentInnen sprechen am einfachsten bei einem Cafébesuch selbst das Team an, oder aber sie melden sich telefonisch unter 01523 4269634. Im Café gelten weiterhin die jeweils aktuellen Corona-Richtlinien bzgl. Maske, Abstand etc

Foto: Kulturmühle Buchhagen