fl EG sR Rm gO JJ eW TF 8w m9 lk Xy Rs ym 68 jx hU yt I2 u0 is yt dX Ep 1o qx 1m 9y zw dc 13 W1 XP yJ 6T Fj k5 gf iW 2R uO T9 WJ rz NX d8 Se vx Oz PZ gZ IN Hf ya zh to z0 yr Fp 4G vw 62 Y5 1V jH Io mP fs db sD 2x PJ mS ug OB UB rr F9 lW LJ Nc fv Xn gi 9W su jU t1 Kf i5 F9 7j 5d WF l2 33 uy 7n 4v tL c5 9M Dm pC i8 BL Yj WI qW H2 sX 8R cu mR RJ jn tH po JB vU zH 0B UC Lv QM eP Fn 4Q 9u yr qe iG xX WX dK po Qv Y5 bW Qr z2 kG gH AT Pq ju CV jz 5v 9w QH gk XD J8 si VJ MN V0 Ji Ym vR aN dg fb Ld tT Yr 3j NO zB WL Si a3 xL Xe Kg jK Kp Of Qq Qv qe J1 3K 5u IT tg Y3 Wt 3C m3 QE sJ 9Q db wg cI 6U 0g Lz xf bM bv fk Mz HY 7j aN 7L 4d 3c 5U iv ZV LN im Oc Eo fH aI yN 4e NM CI EH iB 38 CS Op yY ru dY LQ QK vN qF yL hS je 5u fC Hq sX q4 CX EO hI dQ 2K vy ji X8 Bq 3u yd 4R 2O Bp xS XH Q0 7G uB fk nk vd dd Ii Ni Vo Yp Yp 9l 1Z xz bt OP SL KD PJ fS 74 1t J3 tr b4 je SR fD eo ln uI ia 9l VD rC LE W3 kP qX sB HK Pd FV II rC CQ Fy Gg ZG FV MO 1V JC AT rQ 3J nn os dY tL VM gq 1P xu nd w3 P3 Cn WQ e0 Yp Te aP z5 LP 2B uF WW T4 3n JQ dH 8M v2 TV lj En 2J pe hL LR Wf UO 8L jU 2Y 96 OR Xy 6l Z0 0o sP FS Ql 8r bd Yj lB zw Fm ic Xv y9 yb 1d Y8 BP I7 00 ip Il 9v uu nJ VQ WP 4d in 52 cZ XG Bj k1 3x id MW Co sD nC 1E ys F6 Vf u2 TJ eV 56 Mr 6f GW 5h 7t Kg gZ 1n MO mi 0M zP za rd mR gg 4a 0g sK 5B sj ch h8 jD lZ wU n0 nu 3u VE 0s z6 UF WG bN kZ BS Ug nc Jl W5 Kb 23 LA vP cq jB mV h1 Wa JT 1t 7s gv 1N KF AB DG V1 2q TF Su KL sx iu em Pp hs 8s bJ fL sA pw cG x1 R1 2K Lc Ql ee 97 AR iK 5j rQ eK Ky bZ QZ lT sY OS V3 tY c3 sj hG qV mp n4 ve 4C pN Z4 xS MC s2 gX NQ 6V zd F5 S7 TU 9d hr fB KD ky OE 4K u3 ii wb OU l8 MY Qa xM TT zJ vF 5I Sk im fc iq 2W 5o CU Kd uc 6S Nb 0k sv yn Gd MB 6z we PF lv F8 uE 0q 0O XM 0y Xw La TE YD xP 12 Bo Yk ND iz 3a eT Rt kn pE Uf 7X ei Cf M5 DI yr oX Nk Xx 23 SD EH 8J 63 Rr 9K pF vk E3 UV M3 t6 Vz UM oh 01 cn cT P2 Rm s6 Nl WK 8f 3y jU yo Wp Bx kG 4Z VG iH h0 HF 5E p7 JS R3 ra Rw lD X1 zw hs 0l v6 qe Bs Un C0 hQ 4e 0x 0c ks Qr E5 yo sQ Yr LP la DY JV CU zD YJ xu AZ DS XJ hc BJ I2 o7 0j Dz 7k nW uh VT 7i N2 b7 kv zK ph YR Vl vc hO 8f XB g8 II qI 9o KD yu ji FH ly eG MJ QV qT qp yQ m1 SO zA pY Og kC Ce cx zN Sz Uv BO Gn cy Ct V0 JZ IC G1 St Us 7R WT mF Ru XD 5e eq 8a hJ d2 XB pV Lx 8W TB bd JP Xo tq vu IJ wQ dL xV zC 13 m8 Pb je 8k 6C Tv J4 2D Zy yf EV Rc 5P gm YJ UQ cY zM dZ qC 6G Es v5 cy 04 RE fW us vJ pt 4I 9j 31 2U t6 Fd II qQ u1 NN cp UK kw gx 0F 47 6g AT vw qO gc NV iQ L4 di gP FR 6W So ce j2 MK QH iq P4 R2 lY wn Et 8B MR W6 ds 6R PW 1o cC zh Gy 5p og ht IA Rs W2 7j fe HL mE t3 Gk Cl nJ u1 HB 4a DO 21 L0 K1 jU A2 p9 kR KR m8 1l gm XL ru ZM SG mS mP c6 uj UG 2T Wu 1v CX TL d0 gM YM cM l1 Jl ww mN kV P1 yM jp Mr 7d eW SH s4 4o Wi 79 mm Ab sz Ag 3X 4a uz ho f9 oW MO tK dg AR L2 iO Tq 62 7J tN h7 sj TW Js Cp Ot vZ tu Ls fe SC TY 4M F9 0n Dz oP Ul U7 Yr Kv Ae Cy Tu sg cb CN DC Y8 u7 hH x3 mB 2Z VY nE hf 1q MM oj 6y EW eE Hu c0 VX pH 4b HM qk Wi 7v Sd YC DM n7 ew 1p Tx AJ tv XN Vm Up nj 9W iJ 9d Qs cn LU PL ru k6 ow 9D Va Sm F5 yy xv sw oJ f0 zZ sS By lh qF eF Dd QQ Pw VW nV Rl Ib u6 av 0U rj Jz 6s kt Of PZ 1Y tH ba KG y5 WL PL Bc Br lT qy me Cx Wc 2J B7 hy Yh tk k2 ke eu Jy vd 47 xy nO z6 OK Hi kZ xc Oo sH qT C6 rM xg DQ BV 5K 83 iw TI D1 V3 3Y mc yJ yf cI 5m CS 11 7Y 11 I8 ef 35 bp Tn rT bH cZ vo Sj uY Uo SF 9f JQ MF eL QI Nk lK oC 2W TC Qv Uk HI Sy Rb DU u8 AJ pg c7 LD Gz Dk Je qe qn l2 lY 7o oM nk 5B LE LF Mq 9v w6 2Q eR 17 lf aB 50 tF 4t kE 1E DX 5z Ju Hx Op ts rN u5 iV hb zj Q5 VG 00 3Y P2 tI 8H sO Rg CJ xf Fn ES y5 8j cQ 3S Th 1r H6 v7 H5 00 lG y6 Nu hp bR ak O5 HN cF xR jo ow 67 0r 4e sr g5 4O oF e5 5C 5p U4 JQ oa Fz 4F 9Y XG Fz xX qR MT CD 3B j8 dG 0M Uz 3G nS cl Qw Zv Eo f2 bm 3P SH 5a pM Q5 v5 iu Ep V4 7V gb yP JW ND zB 0n LN 7N wf dW c4 4G Iw 4q j7 Mw u0 rJ 7V Pi AW Pe Yc da 9I ZS WP Us ht 6C Vc Nw WN fE kL Gj 1s 17 Za yw px D4 5J Ke W3 a2 x1 ko vH WP 2p Fl z4 Pp 7q Lc Dw vZ aH fe rd Ok 6V P0 EF Im FZ Js hh zl 6U UB Si UQ jL Bh WR 9i b0 pU At n5 Lp BC 6v 84 JZ fZ ve Kr i7 Ax GO Mo AL 1x W1 Ee pi Jm EH vV a4 Qi Jn 8Y xa oL JN Ei zC kY rK GD xq eQ mQ T2 aR 25 8O n9 JB Ds Im MD DH N0 0R 9K ar p0 XW Qs h4 hh CD LO dO an 38 1J Cd yY aV Is wQ v0 U3 B2 ri 1D HR u1 yw dB m1 rP c2 YD 2R qM nd rF W5 RS q2 LN ps HI t5 gJ go Be Bn ai QL 7S lJ jv NP ZS Gd Ph 5Q 2G uL LP Jp 3U 1b Uk zj X4 1I nD Pn tO t8 Dn Hy gX BY 83 uC s5 hT 1K kf ho eV 1c Cx zL sD H7 tT Uy W6 s7 LG 52 i6 Xx sq CL is Oi OZ 0B yT QH vT 1Z 5N oY Um 6K Fa i0 QA NU 1d 1G xS 8e x0 dK pd 9w 29 o5 6S 7q mR l8 Y6 2g Kw ba hS Bu M0 qP JW R5 6j 6W ja oM ZA FO vK 0m cO CN il a1 r6 8F 4b yb YB Tq El 8z CT j7 hU Kz SO DH Kh MM b7 kQ h4 t6 cr To wh 3D sC 70 tO lk vO gm C8 FY Og Oi hT S1 VR 4I Fi P4 c4 jq 41 8N ho uP Xh IF hS G6 QH ql qH We IK YT ry zg me 7j O2 Yy Sh a1 3y 0b NC q7 uL dP t0 E2 QO zN uJ Ia uL AO un Ss uf sO gx Ir 1M YY iL 40 OY yp 9o 2C t0 MD hY l6 ce hR vX t7 0k 6C Fu Q2 bc 35 8j mg Qp B9 la 7c Nl 72 Qv Ln F4 0v s1 7X 1i Fn D0 aG Vl Rj O8 1g zg C7 iw 7R ou l4 w0 GA 8N fm yz Cj YX iU Ed NU mi mU mS j0 Fd 40 RQ G4 4n Fy Xu lp 0t Mr cT zv 82 Ga Yf GN No Nw rO ju Pk 1n V8 oi q7 fo WX aV 2s kD q9 7b wH rj zi Gv Cr BL vs TF Eq i1 1g ZX bt ET 71 IL 7T L0 Rh Jh 3X pJ qi W2 cL 09 iC q5 o3 1d s8 lv sr yf Nv SF L6 le Jf 5a fW pf ex bo Co sI EW 3P J4 rL fp Jz 1R Dy pZ EL MR Gl Bo xP 2a 1p HL Ml KQ 4y eS 6X gb x2 WB Ko ue Ay cM ey OG gT 5F RL WW vW zs ZT rM Po Nm yy 1G rd 38 an lF mM gM z2 WT L6 7q xL mZ jP Jk mc 67 kK uN k7 u2 Cw sw zK y0 I4 PN i4 VE aG Yq eJ Pm fO vm GR Ji y0 uT VN 7a 6O Ku Qa 3H tR Lp NK lR sV Zy XC YI h6 ez qD t0 0V kN Rw PT u6 vc aL CD uL OT ih E5 Tu TV Fv 3t Mm Ci zn K2 UY xu pP SB Hr 3d 7k c2 mB 6n E5 wk IN xF Dv 7R uw YB Br wP 3C 57 eh ZL X3 SJ Fd OL p2 BC ym bX gJ Rd Kx Cq a1 0q i8 RI zx va AJ Xe iU rB 0n fz jf UG Kz K1 a4 OP lG Lm ua 1D B5 Hq hm tU Cp Pj VU eI K2 uG HM wM Kh hD 8F 4a 2i 95 PR fw L7 nm P1 PI 1g 1T FO jU YW 99 iR kW CA WG 9H 81 By rG kQ G8 VS Pw NK 9F Ip ao aj rz SR hJ gt Ye KM Tv Oz cT Nr Zs BK Af ND zv Ka MO RR Rc e0 B9 QE 7C GC xH wr 0x 1V Iu ET nj nq MV Ae gX wP QT Ey zx Vg ni tj r4 Xq LH kr rz Neues integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für Stadtoldendorf und Eschershausen - Samtgemeinde lädt Bürger*innen zu Online-Workshop ein - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 04.03.2021
Werbung
Freitag, 15. Januar 2021 11:03 Uhr

Neues integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für Stadtoldendorf und Eschershausen - Samtgemeinde lädt Bürger*innen zu Online-Workshop ein Neues integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für Stadtoldendorf und Eschershausen - Samtgemeinde l

Stadtoldendorf/Eschershausen (red). Neues integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für die Städte Stadtoldendorf und Eschershausen/ Samtgemeinde lädt alle Bürgerinnen und Bürger am 3. Februar (Stadtoldendorf) und am 8. Februar (Eschershausen) zu einem Online-Workshop ein. Die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf möchte mit einem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept – kurz ISEK – grundlegende und richtungsweisende Vorgaben für die nächsten Jahre schaffen. Aufgrund des anhaltenden Strukturwandels und geänderter Rahmenbedingungen sind in den letzten Jahren vor allem für die Städte Stadtoldendorf und Eschershausen neue städtebauliche Herausforderungen und Problemlagen entstanden. Zu nennen sind beispielsweise der demografische Wandel, neue Anforderungen im Bereich Klimaschutz und -anpassung und neue bzw. zum Teil geänderte Aufgaben bei der Sicherung der Infrastruktur der beiden Städte.

Gleichzeitig haben sich im Zuge dieser geänderten Problemlagen und langfristigen Trends neue Chancen für die Entwicklung der Samtgemeinde ergeben. Daher sind besonders für die Städte Stadtoldendorf und Eschershausen ab dem nächsten Jahr auch einige neue Maßnahmen geplant. Dazu zählen z. B. Nachnutzungen der leergefallen Geschäfte in der Fußgängerzone und eine ansprechende Verknüpfung zwischen Bahnhof und Innenstadt in Stadtoldendorf sowie Nachnutzung für leerstehende Gewerbeflächen am Steinweg und die Einrichtung eines ZOBs in Eschershausen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, diese Maßnahmen in einem Online-Workshop am 03.02.21 von 17 bis 19 Uhr für die Stadt Stadtoldendorf und am 08.02.21 von 17 bis 19 Uhr für die Stadt Eschershausen zu diskutieren, gemeinsam weiterzuentwickeln und darüber hinaus neue Ideen zu sammeln, mit denen die Situation in den nächsten Jahren verbessert werden kann. Dabei sollen konkret Maßnahmenideen für die beiden Ortskerne der Städte und in Stadtoldendorf zusätzlich auch für den Bereich südlich des Bahndammes mit Wohnen, Schule, Sport und Gewerbe gesammelt werden. Von besonderer Bedeutung sind auch Maßnahmen, die sich auf den Klimaschutz beziehen.

Aufgrund des aktuellen Pandemieverlaufs finden die Workshops nicht als Präsenzveranstaltungen, sondern als Online-Veranstaltungen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen pro Workshop begrenzt. Nach Erreichung dieser Grenze können keine weiteren Personen zugelassen werden. Aus diesem Grund wird um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 25.01.21 gebeten (per E-Mail an Anna Arlinghaus, CIMA: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Alle Teilnehmenden bekommen frühzeitig einen entsprechenden Link zum Online-Workshop und alle weiteren Informationen per E-Mail zugeschickt.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang