Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 24.10.2020
Werbung
Mittwoch, 29. Juli 2020 14:31 Uhr

Freibad Stadtoldendorf startet voraussichtlich Samstag in die Saison Freibad Stadtoldendorf startet voraussichtlich Samstag in die Saison

Stadtoldendorf (lbr). Die Becken sind zugedeckt, die Umkleiden leer und es wird fleißig im Freibad Stadtoldendorf gearbeitet, doch ab Samstag sollen die Besucher wieder ihre Bahnen ziehen können. „Die neue Filteranlage wird derzeit noch installiert, aber wenn alles nach Plan läuft, können wir am Samstag öffnen“, teilte Bauamtsleiter Jürgen Meyer mit. Im Zuge der Corona-Pandemie habe sich die Beschaffung der neuen Filteranlage verzögert.

Natürlich wird es auch in Stadtoldendorf ein Hygienekonzept geben. „Wir appellieren an unsere Besucher generell Abstand zu halten“, sagt er. Die Besucherzahl wird begrenzt auf 250 Personen und auch die Öffnungszeiten sind beschränkt. „Das Bad wird von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und von 15 Uhr bis 19 Uhr geöffnet haben“, so Meyer. „Die Pause wird zur Reinigung genutzt“, ergänzt Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders. Im Eingangsbereich muss jeder Besucher seine Daten hinterlassen.

Alle Becken sollen geöffnet werden und Leinen zwischen den Bahnen werden zur Abstandsregelung eingesetzt. Ein Mitarbeiter und die Schwimmaufsicht haben die Besucher im Blick. Der Kiosk bleibt jedoch in diesem Jahr geschlossen. „Wir hoffen, dass alles klappt wie geplant und freuen uns auf einen tollen Start in die Badesaison“, so Anders abschließend. Ob die Eröffnung eventuell doch verschoben werden muss, entscheidet sich am Freitagnachmittag.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang