Samstag, 18.01.2020
Freitag, 10. Januar 2020 12:29 Uhr

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Delligsen blickt auf ereignisreiches Jahr 2019 zurück Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Delligsen blickt auf ereignisreiches Jahr 2019 zurück

Ehrhard Pampel: Anwesenheitspreis, Marlene Nagel: Anwesenheitssiegerin, Emily Riechers: Anwesenheitspreis, Thomas Krecker: 30 Jahre Förderung der Musik in Gold, Hans-Jürgen Jeschke: 50 Jahre Förderung der Musik in Gold mit Diamant, Hendrik Pampel: 20 Jahre Förderung der Musik in Silber, Petra Hoffmann-Lücke: Anwesenheitspreis.

Delligsen (red). Am 4. Janaur hielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Delligsen die Jahreshauptversammlung für das ereignisreiche Jahr 2019 ab. Gekennzeichnet war 2019 durch zwei musikalische Leiter: Dirk Hoffmann als Interimsdirigent aus den eigenen Reihen sowie Till Hieronymus als neuer, fester Dirigent.

In der Findungsphase wurde dann unter der Leitung von Hieronymus in nur acht Proben ein neuartiges Konzertprogramm eingeübt, welches zum Weihnachtskonzert aufgeführt wurde. Der neue Wind des Musikzuges sei für alle Zuhörer spürbar gewesen, so betont auch Delligsens Bürgermeister Stephan Willudda. Für das Jahr 2020 zeigt die neue Führungsspitze prestigeträchtige Auftritte in Aussicht, die ab Februar auf der Homepage www.ff-delligsen.de angekündigt werden.

Foto: Lukas Strohte (Musikzug Delligsen)

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite