Donnerstag, 13.08.2020
Werbung
Donnerstag, 05. Dezember 2019 17:18 Uhr

„Nächstes Jahr die letzten ´24 Stunden von Stadtoldendorf´“ „Nächstes Jahr die letzten ´24 Stunden von Stadtoldendorf´“

Stadtoldendorf (red). Diese Nachricht hat viele aufhorchen lassen: 2020 sollen das letzte Mal die „24 Stunden von Stadtoldendorf“ ausgerichtet werden. Dies bestätigte Hansjörg Göricke, Vorsitzender Förderkreis Sportstätten Stadtoldendorf, auf Nachfrage der Redaktion. „Ja, nächstes Jahr werden die letzten 24 Stunden von Stadtoldendorf stattfinden“, sagt Göricke. Zumindest, so fügt er hinzu, wird es keine Fortsetzung unter dem alten Vorstand geben. „Es müssen neue Leute ran“, sagt der FSS-Vorstand. Lange sei man auf der Suche gewesen. Bereiterklärt habe sich bisher niemand.

Dass diese Maßnahme allerdings das endgültige Todesurteil für den Förderkreis Sportstätten oder den 24-Stunden-Lauf bedeute, verneint Göricke. Der Verein soll weiterbestehen, sagt er. „Und wer weiß“, fügt er hinzu, „wenn sich neue Leute finden, könnte der 24-Stunden-Lauf oder zukünftig eine ganz andere Veranstaltung stattfinden.“ Doch bisher steht fest: Die 23. Auflage der „24 Stunden von Stadtoldendorf“ wird vorerst die letzte sein.

Foto: Archiv

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite