Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 30.10.2020
Werbung
Dienstag, 19. November 2019 11:05 Uhr

Förderverein Freibad Stadtoldendorf (FFS) bittet Mitglieder, Freunde und alle Freibadnutzer zum Arbeitseinsatz Förderverein Freibad Stadtoldendorf (FFS) bittet Mitglieder, Freunde und alle Freibadnutzer zum Arbeitseinsat

Stadtoldendorf (red). Der Förderverein Freibad Stadtoldendorf (FFS) bittet am Sonnabend, den 23. November 2019, Mitglieder und Freunde und natürlich alle Freibadnutzer zu einem Arbeitseinsatz in das Freibad Stadtoldendorf. Inzwischen ist es bereits gute Tradition, dass nach der Saison im Freibad üblich Herbstarbeiten wie Laubfegen und Beete abräumen erledigt werden. Der Einsatz findet in der Zeit von 9:30 - 12:00 Uhr im Freibad statt. Da der Einsatz mit einem gemeinsamen Essen (eine warme Suppe) abgeschlossen wird, bittet der Vorstand des FFS um eine vorherige Anmeldung, telefonisch (05532 501978 R. Nott bzw. 05532 3175 H. Wehenkel)) oder auch per E-Mail - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Natürlich sind spontane Helfer gleichfalls herzlich willkommen!

 

 

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang