Samstag, 19.10.2019
Sonntag, 18. August 2019 15:05 Uhr

„Endlich wieder schwimmen in Höxter!“ Freibad Höxter wurde für eröffnet erklärt „Endlich wieder schwimmen in Höxter!“ Freibad Höxter wurde für eröffnet erklärt

Höxter (TKu). Bürgermeister Alexander Fischer erklärte das Höxteraner Freibad am vergangenen Samstag für eröffnet: „Endlich ist wieder Leben im Freibad Höxter“, sagt der BfH-Fraktionsvorsitzende Ralf Dohmann gegenüber Höxter News bei der Wiedereröffnung des Höxteraner Freibades nach einer langen Schließungs- und aufwendigen Sanierungsphase am vergangenen Samstag. Gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Fischer, Günther Ludwig (CDU), Werner Böhler (SPD), Michael Schuster (UWG), Hermann Dücker (Freibad-Förderverein) und dem Architekten Benjamin Cessa von der Planungsgruppe Hildesheim durchschnitt er das rote Band für die symbolische Eröffnung des Freibades.

Neben zahlreichen öffentlichen Vertretern aus Politik und Vereinen waren auch viele Bürgerinnen und Bürger erschienen, um nach langer Pause endlich wieder in Höxter schwimmen gehen zu können. Das Hallenbad Höxter wurde 2012 geschlossen und das Freibad ist nach 2015 nicht wieder eröffnet worden. Höxters Bürgerinnen und Bürger mussten also in den vergangenen drei Jahren auf die Bäder in anderen Städten ausweichen, um zu schwimmen oder was die Kinder betrifft, um schwimmen lernen zu können. Das Bad könne sich wirklich sehen lassen, es sei sehr schön gelungen meint die Höxteranerin Diana Heinze. Gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden Kindern hat sie der Eröffnung beigewohnt. Der Eintritt ins Bad ist für alle Freibadbesucher in der restlichen Saison frei.

Das sei ein Geschenk der Stadt Höxter an die Bürgerinnen und Bürger, die so lange auf die Freibad-Sanierung haben warten müssen. Es sei eine lange Durststrecke gewesen, in der viele auf andere Bäder ausweichen mussten, meinte Bürgermeister Alexander Fischer in seiner Eröffnungsrede. Die Wiedereröffnung sei ein Verdienst vieler Personen, vor allem aber der Bürgerinnen und Bürger, die sich 2016 für das Bad eingesetzt hätten, ergänzte Fischer. Vieles Alte sei in dem inzwischen denkmalgeschützten Freibad erhalten worden in Absprache mit der zuständigen Denkmalbehörde, betonte Fischer. An die Kinder verschenkte Bürgermeister Fischer anschließend zahlreiche Wasserbälle, die der erste Badegast, der zehnjährige Theo Gierse aus Höxter, gleich mit ins Wasser nahm. Dem kleinen Theo Gierse folgten viele weitere Schwimmbadbesucher, die auch rege den Sprungturm für einige Formationssprünge ausnutzten.

Der Freibad-Förderverein verkaufte unterdessen Kuchen für den guten Zweck. Der Förderverein wolle sich auch in Zukunft für eine weitere Attraktivitätssteigerungen im Bad einsetzen. Für ihn sei es ein ganz besonderer Tag, da sich der Einsatz fürs Freibad in jeglicher Hinsicht gelohnt habe, betonte Herman Dücker als langjähriger Vorsitzender des Fördervereins und Vertreter seines im Urlaub befindlichen Nachfolgers Harald Fischer. Einen symbolischen Scheck über eine 500 Euro hohe Spende überreichte der Architekt Benjamin Cessa von der Planungsgruppe Hildesheim an Bürgermeister Alexander Fischer. Das Geld solle für die Spielwiese genutzt werden, um diese weiter auszubauen, sagte Cessa.

Froh über das neue Bad ist auch Schwimmmeister Volker Riedl, der über mehrere Jahre anderweitig bei der Stadt Höxter im Dienst gestanden hatte, sei es als Hausmeister oder beim Bauhof der Stadt Höxter. Er freute sich riesig und meinte „Jetzt bin ich wieder da, wo ich hingehöre“. Die Öffnungszeiten sehen wie folgt aus: Das Freibad in Höxter ist montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Frühschwimmer können das Freibad zusätzlich Dienstags bis Donnerstags von 6.30 Uhr bis 8.30 Uhr nutzen.

Fotos: Heinz Kube

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite