Mittwoch, 17.07.2019
Mittwoch, 19. Juni 2019 18:14 Uhr

Höchste Warnstufe erreicht: DWD kündigt „Extremes Gewitter“ für heute Abend an Höchste Warnstufe erreicht: DWD kündigt „Extremes Gewitter“ für heute Abend an

Landkreis Holzminden (red). Der Deutsche Wetterdienst hat soeben die höchste Warnstufe in Bezug auf das angekündigte Unwetter herausgegeben. Demnach könnte es ein „extremes Gewitter“ im Landkreis Holzminden geben. „Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bäume können entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!“, heißt es in der amtlichen Unwetterwarnung. Der Wind soll teilweise Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen. Auch Hagel mit einer Körnung von bis zu vier Zentimeter sowie heftiger Starkregen ist möglich.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite