Freitag, 20.09.2019
Dienstag, 11. Juni 2019 16:09 Uhr

Kreisstraße zwischen Deensen und Stadtoldendorf für drei Wochen voll gesperrt Kreisstraße zwischen Deensen und Stadtoldendorf für drei Wochen voll gesperrt

Stadtoldendorf (red). Die Kreisstraße 47 zwischen Deensen und Stadtoldendorf ist ab Mittwoch, den 12. Juni, vollständig gesperrt. Das teilt die Straßenmeisterei des Landkreises Holzminden mit. Grund für die Sperrung ist die Erneuerung des Straßenbelages. Die Arbeiten werden aller Voraussicht nach zwei bis drei Wochen dauern. Als Umleitung empfehlen sich sowohl die Landesstraßen L580 und L583 über Arholzen bzw. L580 und K81 über Braak.

Am Dienstag, den 18. Juni, werden plangemäß dann auch die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße zwischen Daspe und Heyen begonnen. Auch hier ist für die Maßnahme eine Vollsperrung notwendig, die voraussichtlich fünf bis sechs Wochen dauern wird. Hier bietet sich als Alternative die Landesstraße L424 bis Börry oder die K10 bis Linse und dann auf der anderen Weserseite über die Bundesstraßen B240 bzw. B83 an.

Die Straßenmeisterei bitte alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Foto: Landkreis Holzminden

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite