Donnerstag, 18.07.2019
Mittwoch, 15. Mai 2019 13:00 Uhr

Homby 2019: Viel Programm, Schießwettbewerbe und mehr in der Homburgstadt Homby 2019: Viel Programm, Schießwettbewerbe und mehr in der Homburgstadt

Stadtoldendorf (rus). Das Homby’s Volks- und Schützenfest wirft seine Schatten voraus, bereits am kommenden Freitag um 15.00 Uhr beginnt das viertägige Fest auf dem Festplatz Ballisgraben. Noch bis Mittwochabend um 18.00 Uhr gibt es die Tickets im Vorverkauf, danach nur noch an den Abendkassen. Ein buntes Programm wartet auf die Festbesucher, unter anderem auch wieder das Königs- und Mannschaftsschießen sowie ein großer Festumzug. Unsere Festschrift bietet wieder Einblicke in das Programm am Wochenende.

Schießwettbewerb im Schützenhaus

Am Sonntagmorgen treffen sich die Schützen um 09.30 Uhr auf dem Rathausplatz, im Rahmen des Schützenausmarsches geht es dann traditionell zum Schützenhaus Mittendorff’s Park, wo in diesem Jahr erneut das Schießen um die Würden von Stadt-, Jugend- und Bürgerkönig sowie der besten Mannschaften ansteht. Beginn des Königsschießens ist für 10.30 Uhr vorgesehen, Meldeschluss ist 13.30 Uhr. Geschossen wird mit KK-Sportgewehren bei den Erwachsenen und mit Luftgewehren bei den Jugendlichen jeweils nach der Sportordnung des DSB.

Großer Festumzug durch die Innenstadt

Am Mittag gegen 14.00 Uhr erfolgt die Proklamation des neuen Königshauses und der diesjährigen Preisträger, bevor sich im Anschluss daran ab 14.30 Uhr der Festumzug auf seinen Weg durch in Richtung Festplatz machen wird. Vorgesehen ist diesmal, dass der Festumzug vom Mardieksweg, Burgtorstraße, Markt, Schulstraße, Neue Straße, Braaker Straße und dann zum Festplatz auf dem Ballisgraben führt. Etwa gegen 15.30 Uhr werden dann im Festzelt die neuen Majestäten vorgestellt.

Nach einem Konzert der Blaskapellen und Spielmannszüge auf dem Festzelt bietet sich Gelegenheit für einen gemütlichen Rundgang über den dieses Jahr wieder gut bestückten Festplatz. Zahlreiche attraktive Fahrgeschäfte wird es auch dieses Mal wieder geben, die die Festbesucher begeistern werden. Und einen völlig neuen Aufbau des Platzes, denn erstmalig wurde das Festzelt an die Stirnseite gestellt, auch der „Break Dance“ steht dieses Mal mittig auf dem Ballisgraben.

Viel Musik auf dem Zelt

Viel Abwechslung präsentiert der Homby e.V. auf dem Festzelt: Volker Rosin, NDR1 Kultbühne mit der Moderatorin Kerstin Werner, ffn-Morgenmän Franky mit DJ Lars Engel und die Bands Lichtblick und Feuerherz stehen auf dem Programm, DJ Tanzbär und ein Andreas Gabalier-Double runden das Angebot ab. Tickets im Vorverkauf gibt es allerdings nur noch bis Mittwochabend 18.00 Uhr an den bekannten Vorverkaufsstellen, danach nur noch an den Abendkassen. Das Tagesticket kostet 10,00 Euro für Erwachsene (Ü18), für Kinder und Jugendliche 7,00 Euro (U18). Kinder bis sechs Jahren haben freien Eintritt. Karten für die Katervesper am Montag gibt es für 10,00 Euro pro Person.

Fotos: Homby e.V., Moon Records, Volker Rosin, rus, Ben Wolf, Kevin Muschinsky, Anelia Janeva

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite