Montag, 25.03.2019
Mittwoch, 13. März 2019 10:22 Uhr

Sagen-Rundgang auf der Burg Polle am 22. März Sagen-Rundgang auf der Burg Polle am 22. März

Polle (r). Ein ganz besonderes Erlebnis bietet der Sagen-Rundgang auf der Eversteiner Burg in Polle, den die Kreisvolkshochschule Holzminden in Zusammenarbeit mit der Gruppe Castrum Everstein am Freitag, den 22. März 2019 ab 19.00 Uhr anbietet. Die Teilnehmenden können wie in der Vorzeit des späten Mittelalters mit dem Türmer oder dem Nachtwächter über die Ruine der Eversteiner Burg in Polle wandeln, in der Abenddämmerung mit Fackelschein den Blick schweifen lassen und dabei Sagen und Legenden längst vergangener Zeit lauschen. Kolja Behrens berichtet auch von der Geschichte rund um die Burg und dem Geschlecht der Eversteiner. Vergangene Zeiten werden so wieder ein wenig lebendig. Wenn gewünscht, können auch die Ausgrabungen in der Burg anhand von ausgestellten Funden erläutert werden.

Anmeldungen für den Workshop sind noch möglich bei der Geschäftsstelle der KVHS Holzminden unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder über die Homepage www.kvhs-holzminden.de. Ferner nimmt die Außenstellenleiterin der KVHS in Polle, Sonnhild Mahler, unter der Telefonnummer 0 55 35 – 17 72 Anmeldungen entgegen. Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 10 Euro ist an der Abendkasse zu zahlen.

Foto: Kolja Behrens

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite