Werbung
Mittwoch, 16. Mai 2018 06:35 Uhr

Schüleraustausch: Die Franzosen sind bald wieder zu Gast in der Homburgstadt Schüleraustausch: Die Franzosen sind bald wieder zu Gast in der Homburgstadt

Stadtoldendorf (rus). Nicht lange her ist es, da war eine Abordnung deutscher Schüler in der französischen Partnerstadt La Montagne zu Gast. Nun folgt Ende Mai der Gegenbesuch der Franzosen, in der Woche vom 28. bis 31. Mai soll der große Reisebus einrollen. Für die Kids vom College St. Exupéry und der Homburg Schule wartet wieder ein multikulturelles Programm. Natürlich steht dabei auch im Fokus, die gegenseitigen Kulturen näher kennenzulernen und neue und alte Freundschaften zu pflegen.

Am Montagmittag (28.05.) soll der Bus einrollen, der Ankunftstag findet nach einer Begrüßung und Schulbesichtigung in den Familien statt. Während die Stadtoldendorf am Dienstag die Schulbank drücken, geht es für die Gäste ins Grenzlandmuseum nach Teistungen, auch ein Stopp in Duderstadt steht auf dem Programm. Am Mittwoch fahren alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam nach Hannover, besuchen dort das Landesmuseum und nehmen auch an einer Stadtführung teil. Bevor es wieder zurück geht, ist eine Tretbootfahrt auf dem Maschsee geplant.

Am Donnerstag findet für alle zunächst gemeinsamer Unterricht statt, bevor es in den Kletterpark nach Silberborn geht. Danach ist dann aber auch schon Koffer packen angesagt, denn nach dem abschließenden deutsch-französischen Abend im Foyer der Schule, der mit offiziellem Empfang der Stadt Stadtoldendorf die Abschiedsparty darstellt, geht es schon wieder auf die Heimreise.

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.