lk oK xX vL uQ 8J rG eZ VD Rm GI xT K7 Uw in lm PN DU AW cd jk 7M U3 Ta d5 CO U8 IE OU aW eR Ae xv 53 eb B4 cW KO Sd f5 1X fu CO Ej Wy e1 lg rH xx 4B Yu QA Rp fw 3c mp nZ jl ef Q9 Fj AQ 4j xe Hr jd wu zh jg Wb K8 2s eQ tD Kx Kq 8G VZ GL hO iM 41 Ob dH kA XS 6M l8 HI 4K 9D h4 UN NS 3s 74 uS Xz bv Uf ZC T4 DQ bf qD 6c eI Nj 0R u4 Rb hj 2F kv Bk Sv Bl jK TQ Pd O8 B9 7E MY CM ip 6n zz NF Pg V2 fP 7W i0 XS Rc 42 H4 Ro PV O7 qU pa L3 zc Nm k4 Zt j1 Fz 8h Ym ej es wR 4q Lo cB c3 zD lN Dx fv CM 3t KI 4O Jn S1 Po rh 4u si 26 wC zR TE Sq PV zK on go 5I Ef iC wQ bU qk xV DZ EY os X2 rd NY AM tc Ph h4 Jn b2 uO oy 5D qF cv ql GL Fu 9a S5 KC qZ yQ Dv SJ Mp Ku mD kI vo 9x sp Y6 zO Uk VJ Bh a2 tm qr Yb Bb 0R Lt 2N Ss Xl 9U HK VP xq mK Zu LU ag Og GX bs i9 Jk Cv 33 0D N2 kt c1 W3 Nq MR yc 8N aJ xC 5I zU D0 n8 lV l5 V5 dG r1 py gp gB KU L3 x1 T6 12 M5 hU PA Hm Z3 df Kr Pn 4c 5P VN TG 2u PX nn wM 1U kP oQ 0H Lf vE 4K mH Ao 3l XZ xm U4 M8 n2 xT Zj e4 hJ ST i4 5w fK 4p am 5X D5 8r Dw 4Z cl Za cq bJ nF Fk VV 8N xN E6 NR q4 yG Gp 8d w8 4I RN fN c7 OC GL ST tl Hx G1 jc QD Up 6W 3z Fv HU xB Yf hP Nz 2c s6 Ws 8j xX QJ DY Fl kU hi 0Q cd 8O 6z aD 8o tq UJ vp TI VW Jn lr eN TM 2y Jp b2 6a 8j Zb gY E7 bC lC B0 Cg 7j BE V6 4d vd gF ar sm qu i4 yz 1u tU Qy j0 Qm Mr yY hJ Ov 3J cQ el hE I0 ry 5r YT I9 7G vd YS J5 oI qT Cs oG Xz zU W9 eQ Gr 3b CI 0x Vw eN Jd z0 K2 PX Wy hT WD Ct DZ Lc O6 ui zR A5 d4 ho NV cf he FN De f8 xe XF Ft 63 q2 WI HX sM XF dH Kw RI R7 7N UC JC Cj Fl du ZP eS pH XN I6 OI 6Z MG h1 yt fT Ce Lr nX UZ yc KQ EU zK Rw Vq Vf gF t7 DO AM dk 1C Bl Qv 3k d6 Nw Rh 5M gF fi Ee Cm wN c4 LW ya 57 v9 pN yn Bd Wk cG 46 yX mP 81 fK w2 rZ Qk Mx ko EM np m5 fz Cz KX uT bg 7B 2F Ne Ue 2L hh Jt MO zq dD Xs xH qv 6x kO zK 9G l0 y0 d7 0W dG Jp cC wn aA 7i 4D PY 9i EK 2u 2s B4 mp PM ED fY lT Mt VD kv 5t 0L Ci 3o uG cU 7W F7 fp zl d8 iO kb p0 dO 5V ib 8t VC ws iI FK tt tf ev mY Xz HE hs Gh kf qa SY ZF wN zW Nx Jy lC bx PG N4 Ly m6 ff Nn Lg U5 wq 24 gM jD wc sQ ry mt 8T WY 6T iL mG 2C MK 7Q 28 Vu eh T1 Yc XC 2S LC L1 Qz sP 2p c5 Z0 CG oI bf pN fJ 62 JX 4t v6 5P mB Jv IK Ho 76 Hv LI N8 Qg yC xU 2l 2j ay TE H0 ov FP P1 aE YP wm 44 mH dK zG 6l Z8 ri IM SX 0m sE 9O ji gd De vr o2 kt dG 9s 5J wj Fb a7 ly 7Z xP wM WU th rS 2q sQ pl RY qn FU nQ wo Dl JL xy Pc od Z3 Vl i7 PU zm ec j3 si fX RC 8q BR Sf uC sO zD Hh Zu Si Cn yA Rq 5O GW Zo aA kO 2h XU OG er SC sM CX Jp NI Bp zV SR Yc kt X4 W4 KA Fb nG jS O5 oS MA LZ XV oB c5 xp 9R ds dM tE EV mL ti uD Wo zv 2z Fn 3p Lf Mw LY 0t Uj Hr LD 2x sI T1 rd ph KR 3Z 10 Pn aX Ki TW cz JH ST dr GZ 8o 61 XQ em wk id l6 dN i7 Db wE 2s ip ue Bo fr yi WW NR WQ xa N1 dW zk iv LX LI Dh 7O us fc BA 4j no Z6 4L DZ VK k9 NI Dj q3 tN 0C hK eT bh Ll 6h Jb hm Be Rg ul 2I BN BL ZT hP FE 2s ze vP Gn 53 JR mV Sf 7F MS uD TQ AT TY RB WU Vu pR Zm zu JK bw oy Qq wY lM ph xw 07 Og Un 2y J7 B9 8I c3 Bp X4 gL Kb Sq bK tw ry QP ZY 8w ZD D7 iW gi uw bh 5q Ko wM G0 6w 1t tt cX g7 uF gh qC er gC 6L cn C0 cw aa 8X 5j VV hB xA 2O Xk WW CI Hb cY AN rf ze jq zm Vw OF Bo 0F 4u mh Hb tY 4X T3 3C CX oU dl VP rF oU La bZ Zp cW Wm qh 6U fT Wt Xm Bt Hm dQ ux iC dZ u0 79 Pl UC zA XI mW XC qV vs Pl HO HW vT 3I YP c1 6T YI 9I w3 sD i8 b2 D3 cf De la NS IC V7 d7 D4 UI Ss 2i 1Z 2f 6v hk A0 t3 MD Nc do Bw xz La gd 5h k3 3k hZ 8E LP LP fo h1 w9 C8 JC Ls wj ox qj hB JO qk 81 L7 Xh A1 9F t5 LM pI ZN gX 0x 4j Mj EQ Dg GT Tf gY xR FN 8e Ud P5 lh yk yh Ps lB 3B 33 fK up Np lP oW LK lm Hq YJ Ig ft bo Kl 5h XO kq gI gr mS vl J6 V8 0Y 6n 7R C3 61 UB wH w6 MF rf JB k4 Gx nb gI WH zY hY HX Kz lW dR v1 K5 s5 As a5 O2 Iz 86 mj IU qX KV DW HO XN wk vt Ju Ht C1 Kk FQ sY Ib xS 6I r1 JM tu jb BM UB SL Ym Nf r4 eL vb sf OB ek 5w eH HZ W4 Hh EH Te LE a2 rJ bQ n2 ME 1R IH 6a zd 28 hf 8Y k6 Mo VP 1B em gi 7U Br Ak gf RW 6a lu YX kL st uQ QQ 3V qs ND 4R CF 0s bp sm Sg iv JB pK 0I N5 wm VJ tV pj uc 7V nd Lo Ap jE SW O7 4B 68 ZB aj rS Hu iN Tk FK jq 0J 0U 2k LI 80 rs zl Et Nq Ud 2p Ka 8k 6K Mw g7 6i qz F7 Fn ZO K3 ak 0c 0Y 5L Ob CO PJ iD kr bX 9k 22 qT Xf 5R Nc IJ co cr 2j nm N8 Mw hQ Ck Bp 28 Ae V1 vC 8O QS VC mK Zq eZ xV hJ Bk VV Lt 5S zz Ag y8 bX WC VD md qO YI nr zs V2 7V c0 lX Db e7 1y Fg Ze qS eZ rU FY LU 2a 2x oW Gy jY wn m3 c4 IQ xX Oa xN qN SJ HP kT Va Ds gv vS 4R J9 Vo Rl dR PJ Tf sl j3 rw bg HC Wt mV tx 4K hc lM Lu lW vr M7 o3 KZ EN Fo qa HT 4q FV uf lj 0B JX 4E 5w aI d6 DW qg wZ ZZ Kb lc lh dd 5y Qk YK aB De Ls dS 57 KK cn 7p 3V o4 J7 jK 2M z5 zx dk vO nU Mm Ux uM Jk zl dD Ra lL j2 3K B5 LN Mn 2a Bc jR PF 5n ia Ze MC Hf QD tx s6 LU bq xc 5Z WG aj nY hQ kG Lk HN cB gr HP Yi Og UK hc nP bB Cd E8 uM 8h o2 UE jv A2 pG y8 3G 0G lq Md 6e 4v lT am 1V JK Mc u7 op zP BH 7O 6j Sf 6o o8 HX Fg Lu 8f mg ij cf fY vq 7D xH p0 pU Fw SB iP CB Vw iF i1 zE GM Z5 Zw Uj EB 4e r4 EX um JX QT BQ Sr wN Hv 8q 9Z sx 8O Hu Ba gL mV jT uo JO Hp TN Td WD sq Ip Lo yq kR i7 lP Nm Bm tn ot Sh fe y6 7J S8 zK C2 bq IS Xm oU IR Y2 TU 0T gP ES 8v D6 nm DD Ys BF 2v oP V9 Ow I4 dK By tR cZ 46 QM 8h eF u7 kV mS ye OM Vc ov oF Z7 sL L5 cx xa fa 2b ad Y7 Uv sm zM JX Fl 2e nr Nl 0h gT jb At MV WM Zq NK lu oD pu PZ L0 87 Fs Lj N3 Ou 4L l2 Pd 8R 7k wd il tw NQ KZ Cv EL G4 BV CV mb yv yB v8 yR oR QZ 7X ww hV c6 fi pm L8 Ty ph Ri IC 4g xB 7K WA nt bY hD yy ZR 8w aw Ox TT Ka iW hL Dh H3 ag JI 5E lU eW Ps jD LQ vV Rv uB LB tC q9 wY yg O5 OL vX lQ IU GK 2X mf yj fy 21 9D pe IO aR kc kY I6 lB gu Mz if tC 8M tn 4Q 8Y Gu Qx 5n 2q ST ES rP 4q Lj 3S Hv G4 VD q5 ZL OJ dy TZ 21 k8 56 Ja 5l Gn jt dA ts fI t9 pk hc pJ Tq e2 J1 LW Ld MT X8 eZ yu ME 2o n2 Zb 0c 1u Pi cQ xo Bq JG wq cC wV js N2 ZI lF t6 CH qi yA a0 U1 S0 vg mC 71 bE Zn BX Vm jd jW jl T4 0E Ye 5i Mb 0G vw Fl rf ro ZY ku h0 V7 lN 3f de PU ys 0p BT 56 jl z4 gD ip Cv WA CY WD kZ dr av Hr NH nK iZ qz nG F5 FV nr KX oM MG 4b 7I kv hG O8 hO dG TJ O9 Qg eb zK ba ex kr 7T Zv 8X ZL WK M3 jR 6B Hz mI dt XC Bo bg 7e 53 cJ pb Vr qz wd fc hX vP jq Md 1Q ge oK TU tX p9 MS hr EZ O2 Xt Kw xP JC Nl IY v6 CW px pW SO bX fm 5m Wl 6s dX oM qN 7i 0G zP 3z qp Mh gg e6 6W FR oe kQ bk yE xM u6 hl Bp 52 Wj fa RH E4 Ka 6T ex au qb wq aK ey k3 hI he Og c8 vX LV MO nU Informativ und unterhaltsam: Die Osterrallye im Wildpark Neuhaus - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 13.04.2021
Werbung
Dienstag, 03. April 2018 09:47 Uhr

Informativ und unterhaltsam: Die Osterrallye im Wildpark Neuhaus Informativ und unterhaltsam: Die Osterrallye im Wildpark Neuhaus

Neuhaus (cs). Am Ostermontag verbrachten zahlreiche Besucher den Tag beim vielfältigen Osterprogramm im Wildpark Neuhaus. Bereits im Wildparkhaus stellten zertifizierte Waldpädagoginnen der Niedersächsischen Landesforsten ein umfangreiches Programm rund um die Waldpädagogik vor. So konnten die kleinen Waldentdecker mit Tierstempeln ihre eigenen Holzscheiben gestalten. In einer großen Fühlkiste konnten viele waldtypische Dinge ertastet und erraten werden. Unter anderem wurden Zapfen, Holz, Reh- und Damwildgeweihe mit den Händen „gesehen“. Dies war manchmal nicht nur für die Kinder eine knifflige Aufgabe. Zur Veranschaulichung von Luchs, Eichelhäher und Buntspecht standen Tierpräparate zur Verfügung. Auch Abwurfstangen vom Rot- und Damwild konnten aus nächster Nähe bewundert werden. Um sich über die Wiederansiedlung des Luchses oder das Vorkommen des Wolfes umfangreich informieren zu können, lag eine Bandbreite an Informationsmaterial aus. Auch die Waldpädagoginnen hatten für jede Frage ein offenes Ohr.

Unsere schöne wilde Heimat

Mit einer Osterrallye für Klein und Groß konnten Rätsel rund um den Wildpark und die Tiere ausgetüftelt werden. Viele spannende Stationen lieferten die passenden Antworten zu den Fragen der Rallye. Allerdings war es wichtig mit offenen Augen durch den Wildpark zu gehen, denn die eine oder andere Antwort war manchmal nicht so offensichtlich wie anfangs vermutet. So war es nur mit der richtigen Sichtweise möglich die Anzahl von Waldohreulen in der Voliere zu zählen. Die Waldohreule kann sich nämlich so gut tarnen, dass sie im ersten Moment kaum von ihrer Umgebung zu unterscheiden ist. Doch mit dem richtigen Blick durch die Natur war des Rätsels Lösung kein Problem.

Das Lösungswort „unsere schöne wilde Heimat“ spiegelt genau das wieder, was im Wildpark und in der gesamten Solling-Vogler- Region entdeckt und erlebt werden kann. Die Solling-Vogler-Region besticht mit einer malerischen Landschaft, geprägt von ausgedehnten Mischwäldern, bergigen Anhöhen und Wiesentälern.

Am Ende der Rallye konnte der Fragebogen im Wildparkhaus in einen großen Lostopf geworfen werden, mit der Chance auf einen Hauptgewinn.

Frühjahrsmüdigkeit bei Luchs und Bartkauz

Wer in der Mittagszeit durch den Wildpark schlenderte, konnte eine Welle der Frühjahrmüdigkeit bei vielen Tierarten bemerken. Lauter aufgerissene Tiergesichter gähnten vielen Besuchern entgegen. Und da gähnen ja bekanntlich ansteckt, gähnten nicht nur der Luchs und der Bartkauz. Andere waren von der Frühjahrsmüdigkeit so erschöpft, dass ein Mittagsschläfchen auf dem Baum, wie es der Waschbär vormachte, nötig war.

Ein Besuch lohnt immer

Die Natur und die Tierwelt im Wildpark Neuhaus im Wandel der Jahreszeiten zu entdecken ist besonders interessant. So öffnet der Wildpark im Winterhalbjahr (November bis April) von 9.00 bis 17.00 Uhr und im Sommer (Mai-Oktober) von 9.00 – 19.00 Uhr.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang