Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 29.09.2020
Werbung
Montag, 26. März 2018 10:50 Uhr

Wo finden wann die Osterfeuer in diesem Jahr statt? Wir haben einen Überblick Wo finden wann die Osterfeuer in diesem Jahr statt? Wir haben einen Überblick

Landkreis Holzminden (cs). Neben Ostereier bemalen, verstecken und suchen darf auch ein Besuch beim Osterfeuer zur Osterzeit nicht fehlen. Doch was hat es eigentlich mit dem großen Feuer an Ostertagen auf sich?

Wo hat das traditionelle Osterfeuer seinen Ursprung?

Es wird davon ausgegangen, dass dieser Brauch seinen Ursprung bereits in der vorchristlichen Zeit hat. Seit dem 16. Jahrhundert ist die Tradition des jährlichen Osterfeuers allerdings zum ersten Mal offiziell belegt. Mit dem Feuer im Frühling wurde die Sonne nach einem langen Winter begrüßt. Osterfeuer galten auch als Kult zur Sicherung der Fruchtbarkeit, des Wachstums und der Ernte. Das heutige christliche Osterfeuer entstammt also den heidnischen Frühlingsfeuern. Die aller ersten wurden um 750 in Frankreich zum Osterbrauch entzündet. Die Bedeutung des Osterfeuers wurde auf Gott übertragen. Der Glauben ist das Osterlicht, der Ausgangspunkt des Lebens. Seit dem 11. Jahrhundert sind die Osterfeuer auch in Deutschland nachgewiesen.

Osterfeuer in der Region

Ein Überblick von stattfindenden Osterfeuern in der Region mag vielleicht bei der Entscheidung helfen, welches Osterfeuer keinesfalls verpasst werden darf. Das vielfältige Programm über die Ostertage lädt ein, bei dem einen oder anderen Osterfeuer vorbei zu schauen, sich mit Bekannten und Freunden zu treffen und Ostern zu genießen.

Ostersamstag, 31.03.2018

Arholzen: Die Freiwillige Feuerwehr Arholzen richtet wie in jedem Jahr das Osterfeuer auf dem Arholzer Grillplatz aus. Das Feuer wird beim Einsetzen der Dunkelheit entzündet. Zuvor kann ab 18 Uhr zum ausgiebigen Essen und Trinken vorbeigeschaut werden.

Bevern: Auf dem Festplatz in Bevern „Lange Wiese“ findet das traditionelle Feuer zu Ostern ab 18 Uhr statt, ausgerichtet von der Junggesellenschützengesellschaft Bevern von 1857 & Ehemalige e.V.

Deensen: Die Freiwillige Feuerwehr Deensen richtet in diesem Jahr das Osterfeuer beim Sportplatz aus. Für die Kleinen gibt es ab 18 Uhr den beliebten Fackelumzug, wodurch im Anschluss das Osterfeuer entzündet wird.

Derental: Der Gesangsverein Germania Derental richtet das alljährliche Osterfeuer auf dem Grillplatz aus. Abmarsch der Fackelträger ist um 19:30 Uhr an der ehemaligen Volksbank. 

Dohnsen: Am Schützenhaus findet ab 19 Uhr ein Osterfeuer statt. Es wird auch einen Fackellauf für Kinder geben. Für Speiß und Trank wird gesorgt sein. Ausrichter ist die Freiwillige Feuerwehr Dohnsen

Eschershausen: An der Odfeldstraße in Eschershausen wird das Osterfeuer in der Abenddämmerung entfacht.

Fürstenberg: Die Vereinsgemeinschaft Fürstenberg richtet ab 18 Uhr ein Osterfeuer auf dem Gelände Waldstadion aus.

Grünenplan: Der Hils- und Verkehrsverein Grünenplan wird um 19 Uhr auf der Schleppelwiese ein Osterfeuer entzünden.

Heinade: Der TSV-Heinade von 1897 e.V. lädt zum traditionellen Osterfeuer am Ostersamstag ein. Der Fackelumzug startet um 19 Uhr, Treffpunkt ist am Kindergarten.

Hellental: Wie in jedem Jahr findet auch in Hellental das Osterfeuer statt, welches zur Abendstunde entfacht wird.

Holzminden: Das Osterfeuer der Stadt der Düfte und Aromen kann ab 18 Uhr traditionell auf Neumanns Höh, Am Dammbruch neben der Müllsammelstelle des Landkreises, besucht werden.

Kirchbrak: Ab 17 Uhr beginnt am Zelteplacken das von der Freiwilligen Feuerwehr Kirchbrak organisierte Osterfeuer.

Lenne: Osterfeuer am Sandkuhlenstadion vom SG Lenne ausgerichtet.

Linse: Hier findet das traditionelle Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Linse statt

Negenborn: Das kleine Dorf hinter dem Kratzeberg lädt zum alljährlichen Feuer ab 18 Uhr auf dem Negenborner Grillplatz ein.

Reileifzen: Ab 18 Uhr trifft man sich in der Gänsetränke. Wenn die Dämmerung beginnt, wird das Osterfeuer entzündet. 

Wangelnstedt: Beim Gasthaus "Zum Weißen Roß" bei Einbruch der Dämmerung.

Warbsen: Auch in Warbsen darf das Traditionsfeuer nicht fehlen und startet gegen 18.30 Uhr.

Wickensen: Die Landjugend Hils lädt auch im Jahr 2018 zum Osterfeuer in der Feldmark von Wickensen ein. Mit Beginn der Dunkelheit wird das Feuer entzündet.

Ostersonntag, 01.04.2018

Bodenwerder: Ab 18 Uhr richtet der SCM Fußballverein ein Osterfeuer an der Weser aus. Stockbrot für die Kinder soll es auch geben.

Braak: In Braak beginnt das traditionelle Feuer gegen 18 Uhr auf dem Grillplatz.

Holenberg: Am Ostersonntag wird das Osterfeuer um 20 Uhr auf dem Holenberger Sportfreigelände entzündet. Zuvor können am Karfreitag ab 11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Fackeln erworben werden.

Lüdge: Statt einem Osterfeuer findet in Lüdge der alljährliche Osterräderlauf statt. Am frühen Nachmittag werden Räder- und Strohwagen nach einem Stadtrundmarsch auf den Osterberg gefahren. Der Startschutz für das Räderstopfen wird durch einen Böllerschuss gegeben. Danach wird in mühsamer Arbeit das Stroh in die Kreuzbalken eingeflochten. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das erste Rad entzündet, welches dann den Osterberg hinab rollt. Nach insgesamt 6 Rädern wird mit einem Höhenfeuerwerk die Osternacht abgeschlossen.

Merxhausen: Ganz traditionell wird in Merxhausen ebenfalls das Osterfeuer beim Dunkelwerden angezündet.

Mühlenberg: Bei Einbruch der Dunkelheit wird es am Grillplatz ein Osterfeuer geben. Veranstalter ist die Feuerwehrkameradschaft Mühlenberg

Ottenstein: Die Landjugend Ottenstein sorgt ab 18 Uhr auf dem Sportplatz für ein Osterfeuer.

Stadtoldendorf: Zur Dämmerung wird das Osterfeuer im Mammutpark entfacht.

Stahle: Mit Einbruch der Dämmerung wird an der Kapelle Freilichtbühne ein Osterfeuer entzündet. 

Noch ein Osterfeuer entdeckt? Schnell mailen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir nehmen es noch mit auf. Danke und frohe Ostern!

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang