Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 29.09.2020
Werbung
Samstag, 24. März 2018 05:03 Uhr

Gut besuchtes 12-Stunden-Schwimmen im Hallenbad Greene Gut besuchtes 12-Stunden-Schwimmen im Hallenbad Greene

Einbeck-Greene (red). Mit fast 100 Teilnehmern ist das 12-Stunden Schwimmen im Hallenbad Greene sehr erfolgreich abgelaufen. Das vom Förderverein des Hallenbades und der DLRG Ortsgruppe Stadtoldendorf mit dem Stützpunkt Greene gemeinsam veranstaltete Event lockte 25 ambitionierte Einzelstarter und 7 Staffeln mit 70  Startern in das Greener Bad. Von allen Teilnehmern wurden dabei beeindruckende 295 Kilometer im angenehm temperierten Wasser zurückgelegt. Dabei waren in diesem Jahr die weiblichen Einzelstarter mit 80 Kilometern deutlich erfolgreicher  unterwegs als die diesmal auch etwas schwächer vertretenen männlichen Teilnehmer mit insgesamt 55 km zurückgelegter Strecke.

Von den teilnehmenden Staffeln konnte in der Einzelstart Disziplin die DLRG aus Erfurt mit 38 Kilometern die beste Leistung erzielen. Knapp und heiß umkämpft bis zur letzten Stunde war hier das Ergebnis um den zweiten Platz. Mit nur 400 Metern Vorsprung konnte sich die DLRG Bodenwerder  mit 35,5 Kilometern vor dem Gastgeber Stadtoldendorf/Greene mit 35,1 Kilometern hier besser platzieren.

Mit in sechs Stunden gemeinsam geschwommen 40 Schwimmkilometern zeigte der BSV Alfeld eine starke Teamleistung und auch die teilnehmende Schulmannschaft aus Greene konnte nach fünf Stunden Teilnahme 18 Kilometer vorweisen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung wieder von der BGM' in  aus der Kernstadt Einbeck, Dr. Sabine Michaelek, mit einem gekonnten Kopfsprung ins Wasser und auch CDU MdB Roy Kühne zeigte mit seinem Start wieder die Solidarität zum Hallenbad Greene.

Hier die Ergebnisse der besten Einzelstarter:

Der  erste Platz weiblich geht an Anja Falkenburg aus Braunschweig mit 17,5 Kilometern, gefolgt von Eika Ehme mit 13,2 Kilometern aus Hildesheim und Bettina Kunkel mit 13 Kilometern.

Bei den Herren war Tobias Wagner (Hellental) von der DLRG Stadtoldendorf mit 14,5 Kilometern am erfolgreichsten, gefolgt von Dr. Stefan Schönfeld mit 8 Kilometern und Raik Brete mit 7,5  Kilometern.

Alle Teilnehmer waren wieder vom Verlauf der Veranstaltung begeistert und freuen sich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr!

 

Fotos: DLRG Stadtoldendorf

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang