Werbung
Mittwoch, 14. März 2018 09:01 Uhr

Bonjour France! Homburg-Schule in Frankreich gut angekommen Bonjour France! Homburg-Schule in Frankreich gut angekommen

La Montagne/Stadtoldendorf (jp). Am vergangenen Sonntag, den 11. März, starteten um 19:30 Uhr mit gepackten Koffern und großer Vorfreude die 26 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen aus der Homburg-Schule in Stadtoldendorf zum Schüleraustausch in Richtung Frankreich. Mit dem Bus ging es immer weiter südwestlich bis die aufgeregten Schülerinnen und Schüler am Montag, um 11 Uhr, endlich in La Montagne ankamen, wo sie schon sehnsüchtig von ihren 34 Austauschschülerinnen und Schülern erwartet wurden.

Nach einem gemeinsamen Kennenlernen der befreundeten Nationen fuhren die Schülerinnen und Schüler der Homburg – Schule zu ihren Gastfamilien und konnten erste Eindrücke im Alltag sammeln. „Wir freuen uns sehr hier zu sein und ich denke, es wird eine wunderschöne Woche voller toller Erlebnisse und Erfahrungen“, erzählt Französisch-Lehrerin Heide Roggenkämper, die zusammen mit Hein Brüggen und Marietta Nolte den Austausch begleitet.

Der Austausch findet bis Freitag, den 16. März, statt. In dieser Woche können sich die Schülerinnen und Schüler auf eine Stadtbesichtigung in Nantes freuen, sowie auf einen Besuch eines Radio-Senders, der in die Schule kommt. Ein ganz besonderes Highlight wird der Ausflug an den Atlantik mit einer Besichtigung der Salzwiesen sein. Am Freitag heißt es wieder Koffer packen und Frankreich „au revoir“ sagen.

Fotos: Roggenkämper/ Früh

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.