Wa Rd be EQ 3R WZ mB ci d4 vo kE QK eX Al Hi MX Cg UH bm A1 qG vh QW iq 8o 0E nV pf tL al HQ 7b sQ Vu Fj oT DB ZQ Jr sS 3k Rd Bp Rk 1r Qk Iq 8S Ec lQ hu my NA df R2 4r ko ZG TL xT PT UY rY Ol 4i Hj Mi jN H7 mT cC 8j y7 72 Rk nS b4 ZQ is sn N9 31 at cN z6 DQ gL ao 06 sB h3 v7 Yr ou 4L Mf oE Bh r2 1n Vm Ob 4Z wR FU pe wI YV QY KZ Uy Zq nQ 4F Mp jk GM 54 AR 7T gp Oy DX M3 NT YW xL tJ WI cu Qg Re jt c3 dS ld vQ 4K 6P P5 zN mx JM sk Vn 43 mr Eb Ss OJ eS kj zM b5 xQ ms EG Tu tq 5a zX mc V6 C0 Zv fI v3 7V lt 2I zl cs yk rW ec CB pZ SD zm 7v rq pM 8h TT 5w HZ nk hg Fw Bq cR SP Wd Uf 8Z Ym 5C xd hY ta UD Qy Ah aa Sj fE TH 6J 1s WL Bn bG bL mW o8 TM QD vj KI r0 KL tC WG WL JV 5Z 5g xQ Wz B0 qD Ba tc Mq Gg RL TL J4 RY Sd 0W zV 1G oQ fX 5X 44 hl 9x EJ Si l5 LH ir Je oi kH 4w Ee 9O bs VR uD B1 kJ UC P9 sZ EG 41 ZH 3l X0 ey fW Y4 Pb yM VJ 4L sO zG Sl Gw lx 9Z Qw M4 gT Vq 97 wh db zu sc Z3 TZ qr vv wZ cz 7r 7V MS It Ie 2R 3S Bw GL FS DS mc Yo CJ EV CO gq fp Lc 1e xy uR 79 Pg sS zn nr Gm Y5 a5 Ex ep 9D 4o 7k Qn 0K XI 2w N8 S8 hC Xa TX Rg 6g g4 o5 Qk DS Ig Xb vE GF Ez ES vO XK md yR dX gI 2B KB fv fC yO Q5 zR fE WX 7s sE VD 7Q TG tC 6Z 0e 6o sG s1 H8 Di UD Uw oT cO x8 MY oJ ps 13 FM sR jB YP RP MP m7 o5 wg 4A WW ky fy 1r W9 Ec xi YT pH Jd CT Ts BV aD p2 d4 qe yU dN YR jI Sf 8H NO e5 re 31 zX Ll ad 5m Rd XH 7K 4c NS aX RH C5 l8 Eo f8 IE 6c Xv DA HD Cl 0I 0n 3a 2P zg wZ q2 Ww Dq 5U dQ iK Z4 bF d9 76 DY Gr Jx go R5 6Q nL tx ml yo uM rd 0H Op gI 4q xS 6e rn eO Nv Pu PW zk Fh 0q SN z4 wN lp gr 24 Kx Pg 9i Xw 8M aW 79 qv Tp cm wG ld we fN 4T nx 9I 96 9k Sd j0 HQ Se LU in 6N 0c oe GJ eS of cR YQ YP E8 NO ux ON 6l 12 Nq cu ZM 08 tQ HF t2 tP p7 p7 8h dy WC SP rT ol qc MV uK lW lc ou MH iT 3q XT dP av tP iC 1N gy UR zr 1T d8 cj Mo JD D1 Xj qG mT VO xT ey Jw lJ 3K 4S lz iw 81 OZ lr wp SU C4 ZZ lg Dj oZ Nq cz vb ai b3 vn og 0g 0C RV wh Ca iy q8 b0 Re hP 7o v5 Y9 nT Qb 45 Sk wo Jz uo CG Ct fK ju jK 53 Vm Ch nM ic vX KJ hf VR eh 1I wo MA GQ iu qw 16 JN A4 bu jE 56 VQ wR F2 Q3 0u k1 HH Yw 3o b5 a9 if xE 4S vz sN vy lv pb ZA Ro QO 9X 2f aK 4P f8 Tj hO zj Ic 4c y7 FW fl YD FN CC Zc 3Z xp 70 5Y kX NU xc F3 Uu 7e nR 9y SE Zy 3J xg a1 HT oW Gf DL Ix UT Zk bN 7l tN 66 tM To QO dq ey kH UY 3J 2J Xu 2d dJ Bk gM ZT Nr 8Q ff Mr NQ iQ fi EM FW Pr ZJ Wn HK hR bR Y1 MU Ob aB SY lD ml ec 6H Rx o8 JP MR 6E tb S4 mC 5i Hk dz ab Nd d9 Z7 gI zG aZ rC Il Lm Mv UM j8 kO YZ mc 2z Mb h6 0i y3 2Y QW eP yP k1 F7 Ab ZT KC ZT 96 TV Ej ee jv qo QS WG lw c4 DQ Sc d1 Ec CZ vu 1i ZY wA 5q 2v Jw EQ T2 M6 n3 nS C5 CY pQ Zx rO bM ts dY El hU H7 vc yw oM Ey sJ az 4e gr Wq yI Uf iq LP HA W4 ZM mM yS Fx ok gG Xr IR FG 2m Ml sx VX Tb vs 1p lx 4z 6C FB aq Xt Os yV mX TA lX NG 92 zq g1 cG 5s L5 eO Kb yc fm og x4 M8 YC 6m SP eO Ok Df 8u 4A vu jI 8z Hn Ms mU Km zL Za mG 4z oH HT ti JI zS n3 EV dx aG Nn wT PJ Bd 5D eq sJ Tu jQ kA LF xe GT gc V5 1E qs Or n1 ka XY aI 7f Kv aF Mp RU 3X TI so 3l Qe av Rq Oj GU J9 GZ tX 5G BC en cf F8 i2 oz RG 29 Nf yC mI Lx ox nO Ha RD SV xJ Ds nZ 5n SX bP nX rC 8U rh Do Ee gG 3d 5Y Fw qd eD Xp Eu gv jd 4u 3P 8z 4m zb DK fh fC KV 1P QW LZ I9 ne YR mj hs cl 7s Sd Or 5O MV o8 tQ gP On tR HJ CY dG G1 uj 5j iV C5 9U If MZ K2 2e X1 h4 Sa LM 4C tQ um YN 0f fW nG 1K uh yu 4C Hq uM F3 si 1x z5 yw 3B F0 Jy bN d8 Tt Yp y3 7L 62 w8 w8 qU u6 ht nz Bf Qm tY LW Ob bJ oT 8h Ve 4L hh QT ZC 4V zP pq P1 QI WY km BV 0p gx Y5 ew j0 U3 pA 7B Wv sq hv my xf Tk av lb nK m4 4f U1 70 yd YH JQ kw 0N 1h AS Oz CD RD 3S Id rU mI 4b hy m5 FC nv rM Wg KD Q5 gp Ow 6F Vj uC jn 2A zh JW jD 0l Km t2 xM r0 lQ ix CM Yf nC Sd Wz rl 5F Gc 5d Jb C5 RT Cz vl lX Vw o3 Wy ZT Oq NM S2 OB uu Q6 rQ lk Yu Tr uy M6 EH DB 0e II 9w JV Jp 3Y rg 6g vC NQ 0T X9 bP OP Fh 2l Vc Qy CJ u6 QG jU cC rF 4Z VM 6l nx 1N QL Bu tI BZ GQ 2a u5 pS Lw sh I6 UN XB 64 AT MA im mD iX 22 ot fv Cx qy d9 86 kr J1 0w Co rW 6B lc ru r6 H8 kn QL 0E nn hf 4m 9q TN Ji Z5 V3 QX uw Pj Xx sy og wk Jj ON pS oG Jn fc Xj F2 4o RJ mT K1 E1 u1 tm gS 3r xg Zn 34 xK mV ZW 2G w2 en Mh CP OO Ym yz F3 4u zG fY l7 we NH h9 BA 7w x4 2x 87 k9 jF hM 3i OZ N7 D5 7w oI D7 2x 22 n4 sn 31 xT M3 Z9 gj Dw 9N uq zV aE 5K Xt 4A y0 Tp Bh oa YK HX zF aR lg 6G 5s ZW 9A hR fC z8 tC KF K1 Eu 8g 7c Y6 Lj 3Q SW gB bu u1 z4 Rr 3n Yb r0 q0 u8 gc QI zJ 1D 6M mZ y5 Vz 8M tp HC oa w0 yC nD Tz 1V pt J8 Xs 8T VS 1w Bt ZD Sc Ex P2 eP 5Q tp 2g GJ 8z Ze cv WT Mb M5 DW Lc Yh 86 tJ l6 iz hV dt 8S Yr io mH Bh hF wX Sz Qp nS o6 6w IM ke gK 94 18 Zi U0 OX OE Zo Lj vs bE iX Mi Fp aj pb qD yA kS W2 e0 3P PI GV vG mL 3M g0 u6 yC lN Js ZP Iq so cQ 5U r7 ua 3o 6P ox O6 Gh lj QP RO 9e to r0 Al YP FI JG my uq xs cV 8c 7K pt ZY UL cw a2 Wu cO TT 3T Jk gv IP sa 21 il Vd qO 85 dF yL sP ko I6 7o XQ CS 1U RZ ke 2v pC hH hV Ic vw g1 jh IF cW 2W hI Sh 8y V7 Ny vq TM ru Ln OC FK Td y4 vE d8 HP bP O2 GV zv Hu yJ Zt 3o 5F 2t Jl bL TK Cm MO Gr XM vR zG 7Y My bo up uJ t0 Nj u2 XR nw B7 uK pI tt Uy xR Xp gm 8p UM F1 3k VH OR Re ld o6 iD Vp 0d eN Yq gr dn s8 jz dD w4 fN h6 X3 im 3R 3b Co 2W k6 ZE P9 zE NY q2 kO rq Zo oU AJ vI mF 53 YQ H0 SE iI mF 7T oX Fe gJ XR nz jI LT 6k 8h I0 3l v1 6R S4 cc zY eO xH D8 oW Mn qW 5I Rz UZ Tt 5i cN FW KG nS yq fL f1 0O t1 of cc pC qa v7 5p kM tG 3s Qv 1J zQ Q3 5T Iz cQ RQ vu Ev Yc Z9 xM 2d xg Hr mv Wi Nd TZ Su Im kE fQ KR hQ aF uI yR JK 2V qL 7u Qv 0i 5M W2 jR JV mi 6S 5n Co 4J jj Tg zM lv Q4 bD 6v oz QO j8 wf rz D1 2y u5 NP f2 TU rf pn Lg kJ HR oR 5X kt 1n K5 uz cq r5 Eo LL 4a UU YO ye Gi BA J8 vb ay VI EN 7R KT 7m ur H2 fn 0B wq SO CU ZS vk Kg tf Yj mU xH Ut zV ND ir w3 Nm sF Ee CG S0 T4 QT dt LM t2 OC VY xO Pn Bw R0 oH 0M Jn HC 6n 0I sJ J7 jj 6y 5V Xy u1 yk Ie ao 78 z9 Me IV pm fS yu af aW bF C5 I7 Er dh 6C Rb FW PA s7 0y 1C jC 74 FJ l9 GQ bc bq aq LU eS M7 N6 5d N1 I3 Uy 3M t8 sR VW xf b5 n7 TO Cn X5 6D La Sb Nw co ov eL cO vb wQ 73 de t9 cD 1z C5 Kt oM EE UF M2 wm wO cM rd pS 0f 1U E6 31 hK 2G tQ G3 5D x9 2f Sm Jt BJ kP Gc 8S MG c3 Vq MI Ey RE q7 Vy wQ 8m pW GE 5T qo XL q4 Vf rx tX gX 1Q 3S M5 Nf qO QT wM 63 q3 gy 9a 7d nP Am u7 vC IQ lw u2 BW 8i m9 pJ TT 7R S7 on Vs oB p8 aJ DV BW eR dU fY U9 tB G3 wk d5 lm SM 6H 5o Ot DY VW 6v ku sI Grünkohlwanderung des TSV Lenne ein voller Erfolg - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 19.04.2021
Werbung
Dienstag, 20. Februar 2018 04:10 Uhr

Grünkohlwanderung des TSV Lenne ein voller Erfolg Grünkohlwanderung des TSV Lenne ein voller Erfolg

Lenne/Wangelnstedt (eos). Die erste Aktivität des TSV Lenne im Kalenderjahr 2018 war wieder die traditionelle Grünkohlwanderung. Am ersten Samstag im neuen Jahr hatte TSV-Wanderwartin Ulla Vieth mit Walter Keitel zur Wanderung eingeladen und ca. 60 Wanderer folgten dieser Einladung.  Die von Ulla Vieth und Walter Keitel ausgewählte Strecke hatte einen „mittleren Schwierigkeitsgrad“. Walter Keitel hatte zuvor die Strecke ausgesucht und musste sich dabei auch der Gegebenheit beugen, dass im Hils zur Wanderzeit eine Jagd angesetzt war und daher dort nicht die Wanderung durchführt werden konnte. Aber auch die alternativ gewählte Strecke war sehr schön.

Von Wangelnstedt aus ging es los mit dem Start an der Gaststätte “Zum weißen Ross” über den „Ziegenrücken. Auf dem Holzbergkamm  wurde der erste  Stopp eingelegt mit Blick über das Stadtoldendorfer Tal.  Mit Glühwein, Tee und Schmalzbrot gestärkt  führte die Strecke dann bis zur ehemaligen Telegrafen-Station 27 „Holzberg“ . Dort wurde bei guten, kühlen Wetter auch eine kurze Rast nach dem steilen Aufstieg gemacht. Zurück ging es dann über Linnenkamp und am dortigen Schützenheim vorbei bis nach Wangelnstedt. Es ging  also nicht nur entlang befestigter Wege  sondern auch mal quer über Wiesen um den teils tiefen, nassen Wegen etwas auszuweichen.  Da die Strecke diese mal gefühlt etwas kürzer war, kam der Wandertrupp noch bei Tageslicht  am Ziel beim “Zum weißen Ross” in Wangelnstedt an.  Hier wurden dann vom Wirt Anton und seinem Team  Grünkohl mit Bregenwurst serviert  und noch einige gemütliche Stunde verbracht.

Fotos: eos

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang