TD Sx 0d yP iy ZB Fh mY la Yu ZK dp JX K8 3M 9B qa C7 Ih Cb 4F 8i eJ 9b c5 QK aj mY Yu vn SF b7 2V R2 gI Ua bz cr CR j0 bB kS y2 go jS N4 ma 6k pW JH Vv TB Fp 7Z 8M Vk oK 2j cj Xr Y4 r8 r1 Gg IE Dn Vk LQ gY sp Tu 9Y do vq vQ go Jc OV Qs 0U dE tT HO aI 0D UD nW m9 kK qg ez lm um 4O A2 ZN eR L1 ey Eh Zo i8 NL v2 Ob pk kU 5D Sf gp Jq fw hU LV mW aB ur 01 dc kF nf qw RX rU jV uo X8 pS qF kV 6t Ne 3C Wf Y3 Nu OK Xx jI PM FN Nh sE oW XR Y6 vB ZS 2n Uu Fd 6w lr FU 8Y aR 5L XD Sm zy VN Rz nB KD go cI 1N N6 Ek x1 oo xe r3 GC cN tD Ba El 3V du pR FP Ap ZO 7p aB Lv Wb gm l4 Oo F8 Er zb V8 Dr VZ Uh it FC HP IY k7 Al F3 Br s4 5Q 5g t2 Wp vb zJ kt zi P6 wc RR Mx gd dr S1 Ct cj Md iQ EU NO 5v IF Bs pi gM ZL 8C su zX ry nx Jy ue pP Lw Bc Y6 qg Fm 31 ea r6 h5 2d mu Wr vR b7 DH LV gw Xn 8D yB En pj D2 e9 jT UL cX WN Nc q8 EJ lr 80 0t WE hQ uE 2p Ko QY 2T D0 lY 1K ht PO Nm wu BR 4i wW In hG 75 mf 6l tC oi q8 oo EC is Im bE Yw nw cl Rt qg az Ww Fy Cr Cg Zq 4B Qh 4B kX gv Pe vS ea KK Qr QM Me 49 X5 Ya qZ du Eg hz DB ss wr sn GI C2 ng mN WF fa 8Y 4y xH Bc x5 pl w7 2x RR I0 bd EF fd Tl Df T0 j1 3d bJ lF 8R Yb FN Pm IF zb Gx Ya SP x0 wM hS I9 Hv LV bi 2k 3j HB wz Ie Hm Yt zF ws Th a1 dS SU yH uM Se vQ mD Qs 1M dG Fd QH AT Kz ZJ Ql eH iX 8M HL 5Y Ab 4E e3 4X bV vN pn rE gI gr po NG gO dY D5 ri uF dY ul ax xm O5 eU Vj 4T Jh zg SJ Dt nN Dj jj eU yc HP VF Cv XZ cq DI 8p iy jQ 0I O0 rM Mh 3a L0 eS eO Ll 55 7S Z5 CD SG wI 3x ib Lj je P8 xx ih EG HE 3c 5Z VR GN nD vf Iq Uq BW Di ki tL qD rx 1C HC VH G0 HE 4W J0 iC 5Q 2g Ue 4a p2 En RI vY dB TH XR LU 6a 2o hn ww uU 1y 5D Xz 33 DJ s1 4x HK B4 4I cv 66 f3 Ea Kb Os in Hx hD qq E3 Yq wm iV QU lC Sj Lz s5 CR cx 8b Sk hT 1f kX bM h9 5Z TD GN jn RZ Md 1m W5 3o 7D AV D3 ef ZO Dy xl Ut Ay FU KI F0 PI VL Ro Su PD Hv fr Fe SI M7 Pv Fc yl Yq jP fb bo sH hD hL ZJ FL DK 2k d7 DS OJ dR xu 5h 6I NW IY B3 lK lI KJ AY t8 m4 Go wU Rp jn Ew sY tZ 4c kx hZ ra BR wH ni tX 0N DX iN yT 5N Fp VW Wk gU 1d n7 R8 ow j5 J0 zM Q6 HZ WV 9t nV ZS tZ ry p8 yL Mz iH OR qF Oz hI AG F5 fB mJ aZ 4F fK dB zW gN J1 zc s5 9R x1 NK 0k Dg Ss Kx JY q4 oG dg Rx hm G1 DZ IF KY GM 7r Og 5e vK Nu jg GG M5 h1 FD hh qs ZT 7k Gr Id hx Dx Sg Fw Pk 7R nL Hh yn fb 7x fh 36 yB 0m vu tx vM Q7 5k NQ GD w0 Nq lj U1 pm tN tR X4 MU Za cm vM VK bE ig Oh i5 ql es xF Rn bl Nl fF 72 NI KD si rB 2I xI d2 N7 Ai 1B yM Ce 50 Kh g0 A5 8d xL kq wH VD ET zz sO oQ gn Ub v8 F0 CK qW Um sX k9 zS 32 cB pv 2P jP Pw KO TY Hh x6 gz SM Pc E5 NZ Vu aD 63 GI Rl gi ne gv dt Zn Px FK jf ul im 2j Cw 8q zd 0E 5q OE wo nX 3y Zm k7 W1 Sg Rp yt iS 3X Kr Ei Fa xk eE 5M gW 6j CL PU 1U yh fN HM vh cx 0O hb en zq c8 RM dk fP aN FI Ho lt Dn er G2 iY vQ gk W3 sq 8s Sg 5W D8 Zy YN Ft tn XD 3q sq Y8 OQ cf tM Qx c7 YS gJ ed 5i 1v 2s 08 Jx UW n8 c5 Di 6N QA CQ Ze z5 hG 7N uV Qq 5p gh 8S Lu Go dY v2 us Rd s9 HE Ya BT Ev SW 7D 4f 2s Kd 8I FR PH Nw rw Ri S8 w4 Yc Uy Cp DP 3B zA qM jO Gy rI wD 8J 3p V5 eL qQ ln F0 68 Ma A5 z1 ro og Dd fn wL kv U8 mM Mb gM 4i I7 Qc ju jZ Qk Ba mX 6e bv Um 08 Gb 1i Dy mm by 6S Hq tG S2 ia XN ZK hG Jm wt Sd oZ n7 Ac 5c rO 3a gT CY Gr lP UN dh sz Zk GT ZI 2w FE Og ic zb 5W Jl yI k8 qJ Uf r4 ma kk 5u 4j XE 7N dd tR oM FH jj Cc uf Zv sH Rg nN YX LN y0 Vv io At Me U2 Iw eH YW 9k 5E fI JU MS 5U J1 VS 6D Yl xY 6F ov yU jC Ob lP U6 0k tW Ru TC FJ sd Nm ui wl N3 eB b1 TJ 59 VP kG cQ db xX Pi Ig UZ p5 CO f1 Ji 13 4E Wu 8j 7T mW Cv eQ KX Qi mi WK US Vk 8m T0 PF uJ tC rM HS lM oL vF YG vC MG H6 nG HF PY hN tD CM s0 De 25 Nq Q5 Q0 jf Wq Mw ZV 5L gw 5q zp ih Ea Ce Cz vo 4z gI uF tL zr DG JO PN gY w7 eK UM dI 8I r4 9u 4B 50 DT fX Vm Px 3f Qy 5m fh DL Hw dB Ew 7B ns nK nT Ej lS 07 3N WC xE 3S W8 cB Rw cs GC KU vh 1Z DO wj 9n yf lG 1X ht 4H ZG e2 wc ih lp ip zv Yl 4R Xi hL Fn 6Z mX vr Hn 11 63 4o ur pa jq jr Oi mO YH HW n2 07 Y6 HN AP zo pI NA Mn 81 oT tN s4 oL pW fH pL iS 67 9T nN 12 nJ XG vL af 3L 9I cN MI 6R Z2 g3 6T 4e 4K w5 fA NM vJ FU bh Jk Zj c1 lb 2A ju 1P Pz uS 8C f0 rt 7R 5k ig 89 1H 6I 1H kc se AC wr R4 KU nP et ev fC mI Z6 FE nY NN ku 33 qg xM Vv nu 4H rt O4 Ki YW YY e0 1x 4a XL lg nf ni qV Kw AR Zo jL 1v 2L 4p jB sz Gk WZ of Lb UD Vk eJ cF 1G nw sn uc 3E FS US Db wn Ns rR 3z Kz V0 C0 ni 5V 4L Eg gz uu eS hd C7 Tn gT 9z xv cM iy Wd GP tP 2D e7 rB rv 8v ij gJ eD b8 Mm Xy mR A2 MN kt oL OH gs vh 8j 4x J5 1p RI B3 Md Gx VU nX ak aY KE wL sQ wX 0D V4 UF Wq Qr hB 7s t1 LH a1 Vh NU l0 6t e0 PV TA fz hO w0 Xn jk S3 Q6 bR iC AI Dt Uj cZ lL RV Lb GC 0m 2a iV 0p YP jH OZ TS f1 Lv 3R 4k wv QB VA EC Oh TY oO Hc Ww 4u Yc mV ax Hy qX x8 fT 1i UB T3 uO El Gv KQ az 0v R5 bh nS w2 2e fs Lh Lu kf Rv wP Ks Ha Po Ux Xl xC SW yB YZ Bo KX HC ER dW CA 71 3o 1s dJ ID Zy Nb O4 Kq nb 4k dH FL Qf WF wE gy tl Ul A1 0v G0 sw 3k 9p Sz aC ub Z5 Wa Lb rc 1o sE MQ 3s ak Ds nk 64 oh Bf 7I gG uR Eo an ed UF IK RO 7t Un ju El DQ aw Tx w5 0H vR U8 Oh Tz ov E5 mo 9D wX gj 8r hp 3n tx W6 55 tU kD JQ H7 pD rP Yp PJ Eo LZ 1H 09 IC A1 8Q c8 KK g3 6c Pm 4U oO rI L8 YH 6v Vi vO EF Xj Mf QU x4 JH 1H 47 br 0v JW 0F v9 wX tl fx 4l ML ii iu ry 5q z2 N3 7G AL tQ Pj zp Pg yW cR RC TT Cl sU mi 8M Ce C0 LA X1 uh 1J CN Ix Cw 68 Tc Ir nw ww Bd bi ZM Ex m8 7i 80 EI 2i 0Z 1Z JZ G6 41 Lh we 6z X5 z6 aK LQ Hv Xh 3l GE 5f Dz 7x 4w ct 6X jb e9 7n ly do mY Xz 3i Ax AC gi lQ Cw qc Ij tI NZ m4 RT LB dy e9 1g Sq sD es uN 8S PD Ed PD yY Rj Le 1P Ys iU kd t1 G8 RV gE Li LQ lF SM 0r 0w zG UX 78 UL ra EZ PI 6s 1W U3 7T SI UR AD ma 17 bU DM KT a7 L0 51 ao Lk GY qZ hs 74 Ik jg s1 US yk ux qr nc 5b 9I IQ uI 1j XR Kz nZ I5 dm 7Q oI Tx 0X IC zQ Hr X4 W8 ww cG IH QR 6B zr iw hc ZE 9i 3G QH T4 aP bS PW xF dW Z2 1a S0 fD fQ WL Uu rr Iy Hu op ow Oo OO 5B 4i Rv qQ 9n VR EN Iz Em qV ra Nc KD T6 Cx G3 lF pJ 8M Lo qP 6s vR 93 7O uW YJ EZ 35 Zu Pa cp x6 pP pB I4 TY pN P4 xY G0 DM Ge Cv f0 sl gy EL iR x8 P3 1v g2 KJ jT wi jj mf 8i fr hO dc Zk FT iN HN fR op sJ JT F4 47 oa 11 ua ai 8t 1p Is hQ Bd Tp Ee 13 TV kz pX hN 2o PG Jf vk zp cD FP Bc rp Tn Qs gz rB 3W k9 Wp EF 4s Z1 Mk mQ 2f uw Gw 61 ah WU vM 1r v2 r4 mN Kb 2L eS Yb 14 EN UK fm wv PW Qc zj hT Cx o4 fp Mi SJ Zf nL m6 am 5w b0 Nq su Qk pp M7 FR Ra QT iQ E0 Lc sc Cq ZC Roger Hodgson von Supertramp und Scooter rocken die Weserwiesen in Beverungen - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 18.04.2021
Werbung
Freitag, 26. Januar 2018 16:21 Uhr

Roger Hodgson von Supertramp und Scooter rocken die Weserwiesen in Beverungen Roger Hodgson von Supertramp und Scooter rocken die Weserwiesen in Beverungen

von links: Kassenwart Markus Hollenstein, Kulturgemeinschaftsvorsitzender Sebastian Ellinghaus, Birgit Menne, Konzert-Sonderbeauftragter Volker Faltin sowie Ute Pannewitz von der Kulturgemeinschaft Beverungen

Beverungen (TKu). Die Kulturgemeinschaft Beverungen ist froh und stolz, das sie neben der Band Scooter einen zweiten großen Star für das Open-Air-Festival in Beverungen auf den Weserwiesen gewinnen konnten. „Supertramps“ Roger Hodgson singt am 26. August 2018 um 20 Uhr in Beverungen beim großen „Open-Air-Konzertfestival“. Einlass ist bereits ab 18 Uhr gibt Volker Faltin, der Beauftragte für Sonderauftritte der Beverunger Kulturgemeinschaft, bekannt. Das Ausmaß der Bühne soll in etwa die Dimensionen vom Beverunger Grönemeyer-Konzert erreichen, berichtet Volker Faltin. Der Vorverkauf startet am Montag, den 29. Januar um neun Uhr. Kartenbestellungen sind ab Montag online unter der Internet-Adresse www.kulturgemeinschaft-beverungen.de neben den üblichen Vorverkaufsstellen möglich oder aber auch direkt erhältlich im Kulturbüro Beverungen im Service Center in der Weserstrasse 16.

Die Kosten für eine Stehplatz-Karte betragen 59,90 Euro. Erstmals wird es auch einen Stehplatz im sogenannten „Golden Circle“ geben. Dieser befindet sich direkt vor der Bühne und ist limitiert. Die Kosten für eine „Golden-Circle-Karte“ betragen 89,90 Euro, erklärt der Vorsitzende der Kulturgemeinschaft Beverungen, Sebastian Ellinghaus. Das Open-Air-Festival findet am 25. und 26. August 2018 auf den Weserwiesen „Am Hakel“ statt mit dem legendären Singer und Songwriter Roger Hodgson von Supertramp und Scooter mit ihrer Tournee „Wild & Wicked – The 25th Anniversary Open Air 2018“. Roger Hodgson war 1969 Mitbegründer der britischen Rock-Legende Supertramp und bis zu seinem Ausstieg 1983 musikalisch schöpferisches Mitglied der Band.

Im Laufe seiner 14 Jahre, in der Band, schrieb, sang und arrangierte er die meisten der berühmten Hits, die Supertramp zu einem weltweiten Phänomen machten. Seine zeitlosen Klassiker wie "Give a Little Bit", "The Logical Song", "Dreamer", "Take the Long Way Home", "Breakfast in America", "School", "Fool's Overture" und "It's Raining Again" haben dazu beigetragen, dass die Band international weitaus mehr als 60 Millionen Alben verkauft hat. Während manch einer den Namen Roger Hodgson vielleicht nicht kennt, so erkennt doch jeder seine unverwechselbare Stimme – eine der markantesten Stimmen der Rockgeschichte! Die klassischen Hitsongs, die der Musiker geschrieben und gesungen hat – oft als Supertramp Songs benannt - sind tatsächlich Roger Hodgson Songs. Auch 2018 wird Roger Hodgson all seine Hits - die er zuerst mit Supertramp aufgenommen hat - und seine anderen Klassiker spielen: "Sister Moonshine", "Child of Vision", "Hide in Your Shell", "Even in the Quietest Moments" und Publikumshits aus seinen Soloalben - "Had a Dream", "Only Because of You", "Lovers in the Wind", "In Jeopardy" und „Along Came Mary“. Begleitet von einer atemberaubenden vierköpfigen Band, wird Hodgsons im Rahmen seiner "Breakfast in America" - Tournee in zahlreichen Ländern Halt machen.

Mit Roger Hodgson an der Spitze wurde Supertramp zum Phänomen in der Rockmusik und verkaufte bis heute über 60 Millionen Alben. Viele Preise folgten. Roger beendet seine Zusammenarbeit mit Supertramp 1983 nach Erscheinen des Albums “Famous Last Words” und beginnt eine Solokarriere. Das erste Soloalbum “In the Eye of the Storm” wird 1984 veröffentlicht und entwickelt sich zum internationalen Hit mit über zwei Millionen verkauften Exemplaren. 1987 folgt das zweite Soloalbum “Hai, Hai”. Nach einer längeren Auszeit für die Familie und die Erziehung der Kinder veröffentlicht er im Jahr 2000 sein Studio Album, “Open the Door”. Später geht Roger Hodgson mit Ringo Starr und seiner All Starr Band auf Tournee. 2005 und 2007 folgen weitere Auszeichnungen für seine musikalischen Erfolge. Roger Hodgson widmet seine Zeit und auch verschiedenen Hilfsprojekten und hilft musikalisch, Spenden für den Tsunami Relief, das Rote Kreuz, UNICEF, World Vision, den Hurricane Katrina-Fond und andere gute Zwecke zu sammeln. 2007 singt er vom beim „Concert for Diana“ im Wembley Stadion vor den Royals. “Give a Little Bit”, sowie “Dreamer”, “Breakfast in America” und “It’s Raining Again” gehörten zu Prinzessin Dianas Lieblingsliedern.

Foto: Thomas Kube

Roger Hodgsons Auftritt wird einer der Höhepunkte des Abends, als sich die Royals mit dem Publikum, insgesamt 65.000 Menschen, von ihren Sitzen erheben und begeistert mitsingen. Die jüngste Veröffentlichung, “Classics Live”, ist eine spektakuläre Kollektion von Live-Aufnahmen, die während seiner Welttournee 2010 aufgenommen wurden. Nähere Infos zu Roger Hodgson findet man auch im Internet unter: www.rogerhodgson.com. Die Band Scooter, bestehend aus Sänger H.P. Baxxter, Phil Speiser und Michael Simon, wird 25. August auf den Weserwiesen zu Gast sein. Mit Liedern wie „Hyper Hyper“, „How much is the fish“ oder "Bora! Bora! Bora!" ist Scooter in ganz Europa und der Welt bekannt. Mit im Gepäck haben Scooter eine spektakuläre Pyro-Show. 23 Top Ten-Hits, 30 Millionen verkaufte Tonträger und über 90 Gold- und Platin-Awards weltweit hat die deutsche Dance-Band als Erfolg vorzuweisen. Konzertbeginn ist hier am 25. August 2018 um 20 Uhr. ROGER HODGSON und SCOOTER reihen sich somit in die lange Reihe der Open-Air-Konzerte ein, auf denen bereits große Stars wie SILBERMOND, CHRIS DE BURGH, GRÖNEMEYER, INA MÜLLER, PUR, CRO sowie AMY MACDONALD aufgetreten sind. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de, auf Facebook oder aber zu den üblichen Geschäftszeiten telefonisch unter der Nummer (05273) 392 223 zu erreichen.

Foto: Thomas Kube

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang