Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 20.09.2020
Werbung
Sonntag, 24. September 2017 08:53 Uhr

Nick March in der KulturMühle – diesmal abendfüllend und mit Band Nick March in der KulturMühle – diesmal abendfüllend und mit Band

Buchhagen (red). Nick March, der junge Singer-Songwriter aus Hamburg mit Wurzeln in Hameln lebt auf der Bühne seine Songs. Er sagt von sich, dass er die Menschen stets mit auf eine Reise nehmen will. Die Lieder die er schreibt und singt erzählen vom Loslassen und Festhalten, von Lieben und Hassen, und auch von Glück. Inspiration zieht er unter anderem aus zwischenmenschlichen Beziehungen, vor allem aus Trennungen und Versöhnungen.

2012 erschien in Eigenregie sein Debüt-Album „Jede Zeile nur für dich“ mit einer Fülle an autobiographischen Texten, leichten Akustikgitarren-Klängen und einer Menge Gefühl in der Stimme. Vom Stil bewegt sich Nick March zwischen Philipp Poisel und Tiemo Hauer. Zu seinen Gönnern gehören Rockröhre Percival Duke und der Hamburger Folk-Sänger Tom Klose.

Seit 2016 ist er bei Johannes Oerding's Produzent Mark Smith unter Vertrag und arbeitet an einer ersten EP. Seit dem Sommer 2014 tourt der inzwischen 26-jährige quer durch Deutschland, um die Menschen mit seiner Musik auf den Straßen und in kleinen Clubs zu begeistern und neue Zuhörer zu gewinnen. Da seine ersten kleinen abendfüllenden Konzerte in Hameln bei seinen Fans so gut ankamen, wurde im Januar 2017 kurzerhand die erste offizielle kleine Tour durch Norddeutschland mit dem Namen „Kapitel 1“ begonnen.

Bei Radio Radio Energy in Hamburg war er im Mai mit seiner Band „Newcomer des Monats“ - in seiner alten Heimatstadt Hameln läuft er in Hot Rotation auf „radio aktiv“. Am 07. Oktober wird Nick nach 2016 (Support für Tone Fish) bereits zum zweiten Mal zu Gast in der Kulturmühle Buchhagen sein, und diesmal als Hauptact mit seiner großartigen Band!

Foto: March

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang