Montag, 25.03.2019
Dienstag, 12. März 2019 10:27 Uhr

Schaar-Gruppe expandiert mit neuen Produkten - Landratskandidat Michael Schünemann zu Besuch in Eschershausen Schaar-Gruppe expandiert mit neuen Produkten - Landratskandidat Michael Schünemann zu Besuch in Eschershausen

v.l.n.r. Petra Grotenburg, Sabine Pöhl, Jens Baumert, Michael Schünemann, Kirsten Schaar, Hermann Grupe und Frank Krösche

Eschershausen (red). Mit neuen Produktideen befindet sich die Schaar-Gruppe in Eschershausen auf Wachstumskurs. Der mittelständische Betrieb will weiter expandieren und wird in Kürze ein Logistikzentrum bauen.

„Wir müssen den Weg frei räumen für Unternehmen, die etwas bewegen wollen. Das beginnt bei der schnelleren Bearbeitung von Bauanträgen und hört bei der Kinderbetreuung auf. Auch hier kann der Landkreis Holzminden mehr!“ ist sich Michael Schünemann sicher.

Das Unternehmen hat erfolgreich ganz neue Geschäftsfelder erschlossen. Vom „Flexi-Tower“ bis zum durchdachten Terminplaner, vom Merkbuch bis zur Pinwand reicht heute das Angebot. Zum Kerngeschäft gehören nach wie vor die Schaukästen in allen gewünschten Variationen.

„Die Stadtflucht hat längst begonnen. Die Leute kommen zurück, weil es in der Stadt und den Speckgürteln einfach zu teuer ist“, zeigt sich Kirsten Schaar optimistisch. „Durch die fortschreitende Digitalisierung werden wir unseren Standortnachteil immer mehr kompensieren. Um die Fachkräfte auch hier zu halten, muss der Landkreis dringend an den anderen Stellschrauben drehen“.

„Um das Leben im ländlichen Raum attraktiver zu gestalten, müssen wir für gleichwertige Lebensbedingungen sorgen “, fasst der parteiunabhängige Kandidat zur Landratswahl am 26. Mai das Gespräch mit Firmenchefin Kirsten Schaar, zusammen. „Es führt kein Weg daran vorbei, dass wir voran kommen müssen z.B. mit dem Ausbau des Breitbandnetzes und der öffentliche Personennahverkehr muss ganz neu gedacht werden. Nur so wird es uns gelingen, dringend benötigte Fachkräfte zu halten und bei Bedarf auch von außerhalb zu gewinnen“, skizzierte Michael Schünemann seine Schwerpunkte für die zukünftige Kreisentwicklung.

Foto: FDP Kreisfraktion

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite