Montag, 09.12.2019
Dienstag, 04. September 2018 09:45 Uhr

Mann aus Freden (53) soll mehrfach sexuelle Handlungen an Kindern vorgenommen haben Mann aus Freden (53) soll mehrfach sexuelle Handlungen an Kindern vorgenommen haben

Hildesheim (red). Unter anderem schwerer sexueller Missbrauch von Kindern wird zurzeit einem heute 53 Jahre alten Mann aus Freden am Landgericht Hildesheim vorgeworfen. Zwischen Oktober 2017 und März 2018 soll der Angeklagte mehrfach sexuelle Handlungen an Kindern vorgenommen haben. Seit April dieses Jahres befindet sich der 53-Jährige in Untersuchungshaft. Aufgrund des Alters der Zeugen wird der Fall seit Montag am Landgericht als Jugendschutzkammer verhandelt.

Ebenfalls vor Gericht am Landgericht Hildesheim steht ein heute 46 Jahre alter Mann aus Alfeld. Ihm wird Vergewaltigung zur Last gelegt. Demnach soll der Mann am 18. Juli 2017 im alkoholisierten Zustand mit einer Bekannten in deren Wohnung unter Anwendung von Gewalt gegen ihren erklärten Willen sexuelle Handlungen ausgeführt haben, bevor er auf Drängen der Frau weitere Handlungen aufgegeben und die Wohnung verlassen haben soll.

Foto: Symbolfoto

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite