Dienstag, 25.02.2020
Mittwoch, 18. April 2018 14:45 Uhr

Tomaten, Bienenweiden und viele Stauden Pflanzenflohmarkt auf dem Hof Sasse an der Diemel Tomaten, Bienenweiden und viele Stauden Pflanzenflohmarkt auf dem Hof Sasse an der Diemel

Lamerden (red). Der Frühling ist längst im vollen Gang. Der Wald grünt, die Schwalben sind zurück und nun will auch jeder Hobbygärtner seinen Garten in Schwung bringen und mit neuen Pflanzen bestücken. Dafür bietet der traditionelle Pflanzenflohmarkt auf dem Hof Sasse in Lamerden am Samstag, dem 28. April 2018 von 10 bis 14 Uhr, wieder Gelegenheit. "Stauden, die nach der Blüte geteilt wurden, selbstvermehrte Gehölze wie Pfirsich- und Kirschbäumchen, Blumenzwiebeln, Kräuter, Gartenwerkzeug, Rankhilfen oder kleine Bänke aus Holz – mehr als 20 Gartenfreunde bieten beim Pflanzenflohmarkt im Diemeltal all das an, was in der eigenen grünen Oase keinen Platz mehr findet" so die Organisatorin Christiane Sasse.

Tomatensorten, Kräuterprodukte und Honig

Unschlagbarer Hit unter den Pflanzen wird sicherlich auch im füngzehnten Jahr die große Sortenvielfalt an selbstgezogenen Tomatenpflanzen, die von der gelben Germeter Wilden bis zur Black Krim reicht. Aber auch filigrane Blütengestecke, Naturfotografien als Briefkarten, Taschen mit Blumenmotiven, diverse Nistkästen, Wildbienenhotels und gelesene Gartenzeitschriften wechseln die Besitzer.

Gabriele Günther aus Waldeck und Regina van Eickels aus Warburg-Bonenburg als erfahrene Kräuterfrauen stehen mit ihren Produkten, wie Senf, Pesto, Marmeladen, Pflanzen und mit Ratschlägen zur Verfügung. Am Stand von Familie Gräbe aus Trendelburg erhält der Besucher Honigprodukte. Manfred Seydel von der Streuobstinitiative Landkreis Kassel (SILKA) informatiert über die neue Futter- und Energiepflanze Silphie, die sich zudem bestens als Bienenweide eignet. Hier kann der Naturfreund zudem das neue Faltblatt „Streuobst sucht Paten“ mitnehmen. Wer Fragen zum Anbau von Streuobst, Blühflächen, Schnittkurse und Schwalben hat, den berät Markus Dietrich vom Naturschutzbund (NABU) Kreisverband Kassel Stadt & Land e. V. sehr gerne.

Jedes Jahr aufs Neue bietet der Markt eine sympathische Plattform zum fachlichen Austausch unter Gartenfans: Pflanzenwissen weitergeben, Gleichgesinnte kennenlernen und gärtnerische Erfahrungen teilen. Dazu tragen auch die zahlreichen Informationen wie das beliebte Faltblatt zur Gartenpartie im Dreiländereck 2018 bei, das kostenfrei an der Hof-Terrasse zur Mitnahme bereitliegt.

Foto: C. Sasse

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite