Delligsen (red). Ab sofort müssen Besucher/-innen des Delligser Rathauses und der Verwaltungsstelle Grünenplan vor dem Betreten nachweisen, dass Sie geimpft oder genesen sind. Wer das nicht kann, muss einen negativen Testnachweis vorlegen. Die Regelungen ergeben sich aus der aktuellen Fassung der Corona-Verordnung. Da es aufgrund des derzeit starken Infektionsgeschehens außerdem darauf ankommt, persönliche Kontakte zu vermeiden, werden die Mitarbeitenden zu einem großen Teil im Homeoffice arbeiten. Einwohner/-innen werden daher gebeten, Ihr Anliegen möglichst per Briefpost, E-Mail oder telefonisch zu erledigen. Sofern eine persönliche Vorsprache in der Verwaltung erforderlich ist, wird um telefonische Terminvereinbarung gebeten. Die Verwaltung ist unter Tel. 05187/9415-0 erreichbar. Die Namen der zuständigen Personen sind auch auf der Internetseite des Fleckens Delligsen zu finden. Auf den Corona-Sonderseiten werden dort auch tagesaktuelle Informationen zur Entwicklung der Situation veröffentlicht.