Northeim (hakö). Die Suche nach den Tätern hielt auch in den frühen Abendstunden noch an. Nach einem Überfall auf die Filiale der Kreis-Sparkasse im Northeimer Ortsteil Höckelheim am Mittwochvormittag waren die beiden vermutlich bewaffneten, unbekannten, jungen, Deutsch sprechenden Männer auf der Flucht. Das Spezialeinsatzkommando der Polizei Niedersachsen durchsuchte am Nachmittag das Gebäude der alten Zuckerfabrik an der Bahnstrecke Hannover - Göttingen im Bereich Northeim/Einbeck/Salzderhelden, die vorrübergehend gesperrt wurde. Gegen 19 Uhr hob die Polizei die Sperrung wieder auf. Die ICE-Trasse war nicht betroffen.

Foto: Hartmut Kölling