Am Sonntag, den 16. Mai gegen 16.15 Uhr, überholte auf der Bundesstraße 497, auf der Strecke zwischen Wildpark und Neuhaus, ein roter Pkw (SUV) drei Fahrzeuge in Fahrtrichtung Neuhaus. Durch dieses Überholmanöver wurde die 23-jährige Fahrzeugführerin des entgegenkommenden Pkw derart gefährdet, dass sie ihren Pkw Mercedes durch eine Vollbremsung bis zum Stillstand abbremsen musste, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Fahrzeug zu verhindern. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall und fragt: Wer kann Hinweise zu dem Pkw geben, der in gefährlicher Art und Weise die Fahrzeuge überholt hat und dadurch anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet hat? Hinweise bitte an die Polizei Holzminden und der Rufnummer 05531/9580.