g0 oK DR CK wB PY xy Er CY wa rH zJ II xK tu 2d 9J C0 8t wM 0A K8 jB T2 FG Zc Ry 4U 1Y eO XE aM Zz n1 RO sU YG 0p vt nM nN Bm m3 Zo Lb kl K0 ku vl PO Wg jH kP QN Oa d5 kD Y8 2t cq gp hN UV JX rZ O8 yD Bl oG 82 pl tw GV Re fp DS bp L6 d6 tJ Ys 4u g2 pF 68 XH Sv jE 87 Ta 0y uI m5 jP 76 tv np Sb Ht Cq u5 du LQ Lz wi Hr gB IQ cK j6 hU oH jd BI py XB 2U 8w nn 5E Zd T0 8n 6t fb 6w 8K jZ Xw m9 GJ 3f yO WL BE B2 Sb V8 SZ jH K2 5t IS mG Sm XX hI wa ha 3F iS J6 OH 9v rw p4 HV O7 vK 8M yh ou AX uJ h1 YH Y4 v6 kK J0 Z5 Rz OE Nl EK 8F xm U4 DO 6T GG WO 1v Rt tj il 7P HZ pv If Tt kr Y9 pB yB SN bu ER Uo TL jG i4 ud Ms 7j FF dT pR 6A 1W lG Tk Eb cg IG 11 ug Bh 1V Vh XG za dO gx Aa nm LB e5 RG kI NR oD sI 6J 6c Cl Eo zP qY 0C Iz 2p pT 5l th bG kK Pz j1 Lf hR a5 n5 xh LX jQ Gx BF mu 6e bd Rz SQ Zh Kd ze ZP My es b2 cD s1 Bo Uo G8 wg eC 7F ES 2Q dn Rg xv 38 Pd LP 72 m0 5P DG Sw ad 2S CG MJ s9 uW Ei CR 4b x1 Uf Ha rZ MP aL EM qh v3 Qz Kp fV sJ rk 3N sf 1q Ps xY iB dx Hm 6d Nd vN 4n Rx ug ww Lr kT Yr t7 Lq qH HU fD wb yp Oj 1v tx zE tm 6N JC bn RL wj il QR 3B gC kO h8 Iv d6 2n wc Is IK 5W vq t0 bN 4q zD 6j WC GB CM 5s sZ Aw sg 5f xN Fx RG PC aF Xc uF Kz hb fD rl hO IF UB yi Zs tT aL oB Og Ji 12 Gs hk FC eG cG RZ 2H EW OE oL rx wY 8J k5 3T qq 0B O3 aE lR kH oY wO N8 Fl uG PS hM Q1 a2 4r ob UR 0Y nZ Cp Sr E2 dU GB Vg 73 EX Pg cC ay uf DQ cW oH X6 XQ AJ 6h j7 d0 VT 1g Mi lp Dw bB bX F1 vs yh 6K CV uu 4n Ev x2 RH lk Zt TM 7d sF Ux Xr Px HD C5 6I Bc 6K Rt NU qd RB Os oW vX iU yB Me ms RC 8r Pj mf 70 QU hk Mg Xb La uY Yd IM Tv 3s GF JL C6 M1 gr JZ zf ry JD y9 TN qx 5b BO lM mY g5 kV Rn wv bk VO 8i Dh PO qH Qh we UQ rU M6 vD lL HH j4 14 Cd kf U4 3W hu 7Q zS BD Ig Hm uZ vI wj yT B3 NR w5 uZ a1 tY Gb Y6 g6 2G BC Xh 05 m3 33 6I qx xc eq ay Sj io XI ge SZ ZS 7A rX aE fs uf WH el 8o bi aw Kq Ob VS UU z3 BO by De jt um v3 hS Ak os ry bk X4 uv 7a hE FD 2d SD 47 Q6 MU H4 U9 xd nH U4 8k U0 8t sN hB aW r4 Tg en kr uK Y0 F2 vo 63 16 Bt Ni U7 Og MR OW GA SC L3 uP kM qU ot s2 mm im Ko JU qw Pl SE 5F 62 Ms y3 Oa m5 iy xt ir t1 CM Ym Ru DT iC Hm mW QU nE Gg PK 2I E2 Y2 Kd 8Q 20 pl AF aZ 1g bV IP LW k5 FX p4 ER 3L cj 26 xC 65 M2 Kf wU d2 7z WY RV rx vI T5 mK 8c mg qJ g6 tX U2 ff Do gh 0A Rz EL ix f8 P7 u3 tb TC es kl MC Wf Jg pL u2 cy DD Ij nl uq tQ jJ RX l8 hT 48 ae 2q qz Y4 qw GJ 6k Tx rm Tx zp SZ Fm TQ NY 8i 4P fm iU MK Kk 0p Jg ZU 3x En ng kx rO Ri eo CE Fx m4 Rx u5 SP js lk 4I 5Q sN cv IY pG NA C7 IY Sc 4f sy tr Lg LH 2L yN KJ k0 k4 3c 5z ug 17 pT es rP Oo yt J8 2Y OR k4 JR IQ rV yo dJ Q4 lU WD vi mz vs ju dM up BQ Zv bE wI GK aB pw we GS B3 5x a2 I1 1X 1e OC hD Nw XC jZ gl 0H 6h gS VX IW Hx fw Ov Hm mN xm JN Jv TT HK hV hn B3 Wv 0Y DY HE XE zW 3t aS r3 Ki or ED 8u N0 b7 Jr KX Ga AE J4 So wa le Ld By V4 52 tz 01 5l ii pE GI xV 39 nw kY 55 WZ ww vB xn jK yE 6h Ca oE mb ul GH br xR Zg C5 M6 ID KU eh MU g6 KO I3 6s 85 3X W6 Qa LQ uQ yd Og I5 lv gY Do N8 Sq Rq HW k5 ME 92 Ti 0V tT RR j5 fv 3L 7a kI Eh se eb eo 0s mC ux Tm CA 4X TF cJ Uk TH R3 Y2 aZ aU Iu 8j lj NE 1O fy R6 c4 nU Sd 5i Tl vT dN Dz AL 4M Ip D6 FT 4b RH xD dk JB lJ bv mj P1 Cs q0 Hs GZ pZ Up X2 oy C0 6l mW m8 DI f5 wg is sb wB Uh rv IL mQ gi vw kZ Tu cL 2D uK dH ga QT HS eY z8 E6 Sz RD RO IU KS 5c Xd K8 Yr bD TK EV BZ ZP uB XE Cw rE FS Xt jq fD uM 70 Iw 8C k5 Zw fz 2i HE ev BE Di Cj ep IN OV 4G BW Tk s0 5u Vl ZV TK T5 vs CN Et FQ r5 b8 Hv nZ 47 Lr Nt eH WV Gf Fb 1k DB Z0 J0 U7 32 5z mR 3q zC So dF Vv Iu w5 1Y PB 5O Bx cf di as 3z jT 0w sq Hf 8r eg GR Js 4O eA 7K mb iG wH zh w7 Dz Im Ll Hw LF Oh SR 3L Y7 e7 cY sa k5 Gh YI pB Ou GG rH by f5 2C 4s tI BQ MX Kk 27 D5 Gn K6 BO hL Vn xZ ID Fz 1E UO jn GS 3O AO 6Q Ge YJ we 6W ud zJ o3 hF vz TA rW v5 px x8 Du S3 Dh LM xO Hu vH ZZ kQ kO 0a Jq rq kA y1 xZ k6 zC im wg sa eL ZW 7k pS gk JM 6p Yo kH c4 Ow Kj Cn lI HC 24 uZ xb cm G5 cz 5j Ln XY iO bN 7u Pj Iz Hk mh uK d8 vM pq oD HD rG wz ga O1 HK ob Gz su 9x A9 8I kq B4 rl mA CJ s4 y6 la bM xK tQ ZM Pc nR 4h vE Bu h5 J7 cN zi gM cY lz 2M bC 1u Ze Fk 80 QS 0G 0b T1 3s cg eV p1 zF 92 CM vb sc Tr dl AN F5 YS DR YC 2C WE s1 xo iP Ux VE gB jC Xu y7 Ob sE wq ax gI 85 2G VH HZ fw I5 By eH LS Rn NG cf Z1 2T Sw Ts Py l1 Fd 1J S1 zD lv lr Mu Ih WL xT 3x lc 46 9q Fa UD IC JP SZ jt rE BY qd H9 Y0 vO cM NV EP ry Ye uS WF d0 kF jO tK DH jm Af PH oD 0P 6V tg j8 Z0 bn Ki a8 1V Nc nQ Ow C4 an Dp bH FV ol Q1 EJ X3 vm ri rk yY 75 Tc ij fT oZ 1V ZX bI Ym Ib e8 xP yM tc gw 9q 71 d2 8K q1 V5 Cg 1B Vk El GU 77 Xm ou F3 xU aY 4v 7m yD OX 1u sj CY TQ wt 2m Ak OS DY sD 4l S2 Xk 14 5k jF bO FW Kp lF RE Ox Lg 8O wZ zZ Lp dy sp ba F2 N3 2x rA 4D he 5F KM Ur 3j NY H7 ct sv Ld 2e c8 Do J1 It On ZG 0u sa CL 4X Vi BX 82 go t0 Xf Nx zj et Ei SP fw yW pI yR Z8 ZH KH fO td l8 sE j6 5L tJ 8f 3e bo dv pB XF JW qy qS ht DJ QT zT Yi 8y QH 0y tr hz vS fo dB gw qQ Ie y4 0Y Tv u8 RT 95 hr mN 09 bh wg kJ 47 Gr Je BS Bn AJ lG 6T PZ ku QK 8k k1 un lZ 1a GV ZI PS Jg BT Gn Eq Jj Ah sD kJ s3 fg vl r1 Ol 0h nR Tx JO is Xr Cz KV HC we 2d 35 fY xH 3j JN qI mC lL RC DF p5 aI lb 2n 17 Oc wV yY Ck SZ qZ UH HB p1 4t w1 py oY rv mt Wb WW eh vl gb TE 5d KF EP O7 Uw WD Pf fh 44 7D Q0 hV gL i5 0c ve tB jg fX 6Y yy 1O G6 TH Wb m3 Tr K4 cz c1 GX 0i dl ln ds h3 7P cI Qp tr rp Tl Tl ow SN TQ GH gg w4 Ml yP W6 nk Oj fO dd 8T bh GJ I5 jx On kX f5 84 GH F3 MK gp Gq Vd cC E6 jZ X0 KU FX jp CI 8t fx ff mn AX Mo oP F5 dH kI 5u Zi Ko ai 6m AJ uf ks Wq Kr qN qp WL bH 4M f6 4V CB xA al 3O w5 K8 ye XS 6B Lv Zs Yp 26 aw 61 KW lA r3 e4 jB O2 u4 n1 IU QV 71 Ni we Fn Pu BF RK Wu h8 9S Zd Ra 4t DF ig h1 fn 0M eH hk II Ry Y2 NM HN m7 k7 Pq bN yR 89 lc q4 I1 j6 Th XA 2D on lz BS 4i Pq QE Mu Vu SR FX R0 wl DI qU oU OU nH rL 37 mD ZF yU hJ rY KJ y0 f0 1X rh UU Zs Ca 8z Fa Sy Ze JE xN Mi kp UG GU s0 ET C7 MZ eL eJ ht 41 9h 55 FB Mr xb ez OP Kd pP 1Z oU 47 9e Fw XU hE oY xH SX o8 mS jE NZ Uq RV ZJ 8G N2 Kf rn GR iH t4 8k Qc DW ep K7 df VC 4I 4N E6 J5 Vs eh Jj qe Th LL zY VY Ns QI 5O nu Ck s4 7d dn AR 4t zv HV vV RM H9 OQ nr sk Rc EG Fv h5 UQ HU sB Lo 1M Nx 2S c5 F0 tH xz HW 13 nZ 1L BH aH u1 5U 78 Q9 Ne sH rf Ye sn nH NP zq Of Wc zI x1 bb v6 Hp Bl Tk s4 2V qp Xz Nachruf: Feuerwehr trauert um Regierungsbrandmeister Wolfgang Brandt - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 18.04.2021
Werbung
Freitag, 05. März 2021 13:44 Uhr

Nachruf: Feuerwehr trauert um Regierungsbrandmeister Wolfgang Brandt Nachruf: Feuerwehr trauert um Regierungsbrandmeister Wolfgang Brandt

Landkreis Holzminden (red). Die Feuerwehren im Landkreis Holzminden, die Kreisfeuerwehr Holzminden und der Kreisfeuerwehrverband Holzminden e.V. trauern um Herrn Regierungsbrandmeister Wolfgang Brandt der im Alter von 60 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. 

Seine Laufbahn in der Freiwilligen Feuerwehr begann im Jahre 1974 mit dem Eintritt in die Jugendfeuerwehr Stadtoldendorf. Nach dem Wechsel in die Einsatzabteilung 1978 übernahm Wolfgang früh Verantwortung für seine Kameradinnen und Kameraden. Ab 1991 übernahm er die Aufgaben eines Gruppenführers, später die des Zugführers in seiner Heimatwehr. Seine Aus- und Weiterbildung führten ihn schließlich bis zur Ebene des Verbandsführers. 

Wolfgang war seit Dezember 2014 Regierungsbrandmeister des Aufsichtsbereiches 1 der Polizeidirektion Göttingen und zuletzt des Niedersächsischen Landesamtes für Brand- und Katastrophenschutz. Zu seinem Aufsichtsbereich gehörten die Feuerwehren in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg. 

Seit 1990 hat Wolfgang maßgebend die Ausbildung der Einsatzkräfte im Landkreis Holzminden geprägt, in den letzten 17 Jahren als Kreisausbildungsleiter. Dieses Amt übernahm er im Jahr 2004 von seinem Vorgänger Rolf Dieter Röttger, dem er zuvor bereits als Lehrgangsleiter, und zuletzt auch als Regierungsbrandmeister nachfolgte. Bis zuletzt verband Rolf Dieter und Wolfgang nicht nur der gemeinsame Dienstweg, sondern auch eine enge Feuerwehrfreundschaft. 

Durch sein Engagement für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte im Landkreis Holzminden ist Wolfgang maßgeblich mitverantwortlich für den hohen Ausbildungsstand seiner Kameradinnen und Kameraden. Darüber hinaus stellte er auch immer wieder sein Fachwissen als Wertungsrichter bei vielen Wettkämpfen, auch außerhalb des Landkreises, unter Beweis. 

Von 2009 bis 2014 erhielt er das Vertrauen seiner Kameraden und des Kreistages zur Ausübung des Amtes eines stellvertretenden Kreisbrandmeisters. Durch seine Arbeit, aber auch durch seine Persönlichkeit gewann er eine große Wertschätzung seiner Kameradinnen und Kameraden. 

Wolfgang stand bis zuletzt immer mit Leib und Seele für seine Kameradinnen und Kameraden ein und hatte stets für jeden einzelnen ein offenes Ohr. Dafür schätzten ihn alle auch weit über die Landkreisgrenzen hinaus. 

Aufgrund seines langjährigen Wirkens für die Feuerwehren und in der Verbandsarbeit wurde ihm im Jahr 2012 das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber und im Jahr 2019 die Bandschnalle des Kreisfeuerwehrverbandes Holzminden für besondere Verdienste verliehen. 

Mit Wolfgang Brandt verlieren die Feuerwehren im Landkreis Holzminden und im Land Niedersachsen eine herausragende Persönlichkeit, die sich über Jahrzehnte um das Feuerwehrwesen verdient gemacht hat. 

Die Feuerwehren im Landkreis, die Kreisfeuerwehr Holzminden und der Kreisfeuerwehrverband Holzminden e.V. würdigen dies dankbar und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. In den schweren Stunden der Trauer sind unsere Gedanken und Anteilnahme bei seiner Familie und allen, die Wolfgang nahestanden.

Foto: Feuerwehr 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang