Montag, 06.04.2020
Werbung
Sonntag, 23. Februar 2020 16:22 Uhr

Ufer treten über, Bäume knicken um: Zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Samtgemeinde Ufer treten über, Bäume knicken um: Zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Samtgemeinde

Eschershausen/Stadtoldendorf (rus). Gleich mehrere Unwettereinsätze mussten die Feuerwehren der Samtgemeinde am Sonntag abarbeiten. In Eschershausen gab es gleich mehrere Einsatzstellen gleichzeitig: Die Lenne war teilweise über die Ufer getreten, Gullideckel wurden hochgedrückt und auch ein Baum versperrte den Weg der Lenne und musste beseitigt werden, um einen weiteren Rückstau von reibenden Ästen zu vermeiden. Bei Dauerregen waren die Einsatzkräfte stundenlang im Einsatz.

In Stadtoldendorf musste die Feuerwehr ebenfalls Teile eines Baumes aus dem Eberbach entfernen, die steigenden Pegelstände werden derzeit beobachtet. Am Nachmittag mussten auch die Ortsfeuerwehren aus Deensen, Arholzen und Schorborn ausrücken - wieder war, wie schon am Samstag, ein Bau über die Verbindungsstraße zwischen Schorborn und Schießhaus gefallen und versperrte die Durchfahrt.

Foto: Feuerwehr

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite