Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 20.09.2020
Werbung
Montag, 10. Februar 2020 16:13 Uhr

Delligsen: Tragischer Ausgang eines Verkehrsunfalls - Mann verstirbt im Krankenhaus Delligsen: Tragischer Ausgang eines Verkehrsunfalls - Mann verstirbt im Krankenhaus

Delligsen (red). Am Montagmittag kam es auf der Bundesstraße 3 im Raum Delligsen zu einem Verkehrsereignis, in dessen Zusammenhang der 72-jährige Fahrzeugführer im Krankenhaus in Alfeld verstarb. Der alleinbeteiligte, ältere Mann befand sich mit seinem Ford Fiesta gegen 12 Uhr aus Richtung Varrigsen auf der Fahrt nach Delligsen, als er auf gerader Strecke in der Nähe des dortigen Gewerbegebietes nach rechts von der Fahrbahn abkam und neben einem dicken Straßenbaum in eine Hecke prallte.

Ersthelfer vor Ort sowie der alarmierte Rettungsdienst führten Reanimationsmaßnahmen durch. Der Fahrzeugführer verstarb allerdings kurze Zeit später im Krankenhaus Alfeld. Möglicherweise hat ein Krankheitsfall zu dem tragischen Ereignis geführt.

Verkehrsteilnehmer und sonstige Zeugen, die im betreffenden Bereich Abgaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Delligsen (neue Telefonnummer - 05187/300460) in Verbindung zu setzen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang