Montag, 19.08.2019
Freitag, 12. Juli 2019 14:19 Uhr

Kabelbrand in Wohnhaus - Großeinsatz der Feuerwehren Kabelbrand in Wohnhaus - Großeinsatz der Feuerwehren

Braak (red). Am gestrigen Abend gegen 22.09 Uhr erreichte der Alarm „Wohnungsbrand am Pfingsthof in Braak“ die Feuerwehren in Braak, Heinade, Merxhausen, Hellental, Deensen und Stadtoldendorf. Gemeldet wurde ein Brandgeruch im Wohnhaus der Alarmierenden. Starker Rauch entwickelte sich und offenes Feuer breitete sich im Obergeschoss aus. Nach Eintreffen der Feuerwehr werden zunächst mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in die Wohnung geschickt. Der Brandausbruch konnte schnell in einer Abstellkammer zwischen Erd- und Obergeschoss entdeckt werden und das Feuer wurde sofort unter Kontrolle gebracht. Gelagerte Gegenstände mussten aus dem Haus befördert werden, um weitere Brandnester ausschließen zu können.

Rund vier Stunden versuchten insgesamt 80 Feuerwehrleute mit zehn Einsatzwagen den Brand zu bekämpfen und Bewohnerin konnte vom Rettungsdientspersonal untersucht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich somit noch weit über die Nacht hinaus. Die Brandursache konnte aber nicht geklärt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Update 15.50 Uhr: Die Mieterin der Wohnung, eine 67-jährige Frau, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Aufgrund des Brandschadens und der starken Rauchentwicklung kann sie ihre Wohnung allerdings zunächst nicht weiter bewohnen. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Brandermittler des Polizeikommissariats Holzminden haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Möglich erscheint eine Ursache aufgrund eines technischen Defektes, aber auch eine Brandstiftung kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Stadtoldendorf

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite