Mittwoch, 17.07.2019
Sonntag, 23. Juni 2019 16:27 Uhr

B64: Eiswagen fängt Feuer B64: Eiswagen fängt Feuer

Eschershausen (red). Um 11:08 Uhr am heutigen Sonntag spielten sich dramatische Szenen auf der B64 im Bereich der Schelenhufe ab: Ein Eiswagen lief aufgrund eines technischen Defektes heiß und fing im Motorraum an zu brennen. Die Eschershäuser Einsatzkräfte gaben alles, um die wertvolle Fracht zu retten. Glücklicherweise breitete sich der Brand nicht weiter aus, sodass sich die Arbeiten am Fahrzeug auf die Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera und der Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe beschränkte. Trotz hoher Außentemperaturen habe es vonseiten der Einsatzkräfte keine Übergriffe auf das Eis gegeben, erklärte die Feuerwehr Eschershausen mit einem Augenzwinkern. Es kam aber zu Verkehrsbehinderungen und wieder einmal fast zu Folgeunfällen, weil viele PKW-Fahrer nicht mit abgesicherten Unfallstellen umgehen können. Pro-Tipp der Feuerwehr: Beim Anfahren einer Unfallstelle die Geschwindigkeit verringern, den Blick auf den Straßenverlauf richten und auf die meist freundlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr hören, die nicht zum Spaß auf der Bundesstraße unterwegs sind.

Foto: Feuerwehr Eschershausen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite